News

Israelische Armee meldet Abschuss dreier Drohnen aus dem Libanon

Israels Armee (IAF) hat den Abschuss dreier Drohnen gemeldet. Ein IAF-Kampfjet und ein Raketenschiff der israelischen Flotte hätten am Samstag „drei feindliche UAVs aus dem Libanon abgefangen, die sich dem Luftraum über Israels Wirtschaftsgewässern näherten“, teilte die israelische Armee am Samstag mit. Dazu veröffentlichte sie Videoaufnahmen, auf denen die Abschüsse zu sehen sein sollen.

Die unbekannten Flugobjekte seien von Erkennungssystemen identifiziert und während des gesamten Fluges von Bodenkontrolleinheiten überwacht worden. „Die UAVs wurden frühzeitig identifiziert und am optimalen Einsatzpunkt abgefangen. Eine erste Untersuchung deutet darauf hin, dass die UAVs keine unmittelbare Bedrohung darstellten“, hieß es. Sie seien über dem Mittelmeer abgefangen worden. „Die Detektions- und Warnsysteme funktionierten wie gefordert“, so die IAF. Bereits seit Jahrzehnten bestehen heftige Spannungen zwischen dem Libanon und Israel, in der Grenzregion kommt es immer wieder zu Vorfällen. Aktuell streiten beide Staaten um ein Gasfeld im Mittelmeer, auf dem Israel bereits eine Abpumpstation errichtet. Der Libanon beansprucht das Gebiet für sich und sieht die Aktivität des Nachbarn dort als Provokation. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Israelische Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"