Kampf gegen Inflation: Simbabwe führt Goldmünze als Zahlungsmittel ein


Am Montag hat die Zentralbank von Simbabwe in einem beispiellosen Schritt Goldmünzen als legales Zahlungsmittel eingeführt. Damit soll das Vertrauen in die Landeswährung angesichts einer steigenden Inflation wiederhergestellt werden. Die Goldmünzen können beim Einkaufen in Geschäften verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert