Kampfpanzer-Lieferungen an Ukraine: Druck auf Scholz wächst, der verteidigt sich


Heute drehte sich beim Treffen der Wirtschaftselite in Davos alles um den Ukraine-Krieg. Der globale Druck auf die Bundesregierung steigt. Deutschland habe schon über zwölf Milliarden Euro bereitgestellt, erklärt der Bundeskanzler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert