Travel

Karpfen-Flashmob in ungarischem Badesee!

Ein kleiner schöner Badesee in Ikrény (wenige Kilometer von Györ entfernt) hat einiges zu bieten. Neben einer weltklasse Wakeboard Anlage und wunderschönem Strandabschnitt gibt es in dem See noch eine kleine Attraktion…

Im ersten Moment sieht es erschreckend aus und einige Badegäste fühlten sich in einen Horrorfilm versetzt, als plötzlich Hunderte von grossen Karpfen an das Ufer schwimmen und Badende regelrecht verschlingen wollen. Ohne Angst und Scheu schwimmen die Fische mit aufgerissenem Maul um die Badegäste. Nach dem ersten Schrecken kommt dann die Faszination und es wird zum Erlebnis. Grund für die Zutraulichkeit der Tiere ist wohl eher der Drang nach Futter, denn vom Steg aus werden die Karpfen des öfteren mit Brot gefüttert. So kann es vorkommen, daß die Schwimmer im Wasser von den Karpfenschwärmen umzingelt werden während ihrer Futtersuche.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"