Start > Europa > Kaum noch Wachstum in Griechenland
dts_image_7633_scaeqtebip_2172_445_334

Kaum noch Wachstum in Griechenland

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts NachrichtenagenturAthen - Die EU-Kommission will die Wachstumsprognose für Griechenland deutlich nach unten korrigieren. "Im Winter haben wir 2,5 Prozent Wachstum in Griechenland für dieses Jahr erwartet. Unsere Frühjahrsprognose für Griechenland wird pessimistischer ausfallen", sagte der für die Euro-Zone zuständige Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe).

Bei ihrer Winter-Prognose sei die Kommission noch davon ausgegangen, dass das laufende Rettungsprogramm für Griechenland erfolgreich abgeschlossen werden könne. Dies sei jetzt unsicher geworden, hieß es im Umfeld des Kommissars. Wachstumsprognosen für Griechenland seien daher jetzt mit großen Unsicherheiten behaftet. Mit Sorge blickt Dombrovskis auf die finanzielle Lage Griechenlands. "Natürlich wissen wir,dass die Liquiditätssituation in Griechenland immer schwieriger wird", sagte er.

Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Europaeischer Kampfjet Gruene bemaengeln fehlende Exportrichtlinien 310x165 - Europäischer Kampfjet: Grüne bemängeln fehlende Exportrichtlinien

Europäischer Kampfjet: Grüne bemängeln fehlende Exportrichtlinien

Die Grünen bemängeln fehlende Exportrichtlinien für das deutsch-französisch-spanische Rüstungsprojekt eines europäischen Kampfjets. Die rüstungspolitische Sprecherin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.