GesundheitNews

Kontaktsperre: 6 Tipps gegen den Coronavirus-Blues

Die Corona-Pandemie verändert das soziale Leben gravierend. Millionen Menschen verbringen nun die meiste Zeit des Tages zu Hause. Nicht nur Alleinlebende trifft das physische Kontaktverbot hart. Auch für Personen, die zu Depressionen oder Ängsten neigen, ist das Leben ohne direkte soziale Kontakte eine Herausforderung. Was kann man jetzt tun, um nicht in die Grübelfalle zu tappen – oder gar in eine Depression zu rutschen? Sechs Tipps gegen den Corona-Blues.

Das Video dauert 109480 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"