Ein ehemaliger US-Soldat, der in Afghanistan gedient hatte, hat die letzten Meter des Boston-Marathons völlig erschöpft kriechend beendet. Der Veteran war die Strecke zu Ehren seiner verstorbenen Kameraden gelaufen.

Kriechend über die Ziellinie: Veteran beendet Marathon zu Ehren seiner toten Kameraden

Ein ehemaliger US-Soldat, der in Afghanistan gedient hatte, hat die letzten Meter des Boston-Marathons völlig erschöpft kriechend beendet. Der Veteran war die Strecke zu Ehren seiner verstorbenen Kameraden gelaufen.

Das Video dauert 35436 Sekunden. Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert