Start > Deutschland > Kubicki wirft Maas in Landesverrats-Affäre "Totalversagen" vor
dts_image_6007_gmeqrmbosa_2171_445_334

Kubicki wirft Maas in Landesverrats-Affäre "Totalversagen" vor

Wolfgang Kubicki, über dts NachrichtenagenturFDP-Vize Wolfgang Kubicki hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) in der Landesverrats-Affäre "Totalversagen" vorgeworfen: "Das Verhalten von Bundesjustizminister Maas in der Landesverrats-Affäre wird immer dubioser. Mit der jetzt bekannt gewordenen Weisung an den Generalbundesanwalt, ein Gutachten zur Einschätzung der veröffentlichten Unterlagen zu stoppen, will Maas offensichtlich von seinem Totalversagen am Beginn der Affäre ablenken", erklärte Kubicki am Dienstag. "Denn bereits am Anfang der Ermittlungen hätte er darauf hinwirken müssen, dass kein Verfahren gegen netzpolitik.org beziehungsweise die betroffenen Journalisten geführt wird, völlig unabhängig von der Frage, ob oder wie sich Mitarbeiter des Verfassungsschutzes durch Informationsweitergabe strafbar gemacht haben."


Foto: Wolfgang Kubicki, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Befristete Arbeitsverträge auf tiefstem Stand seit 20 Jahren

Der Anteil befristeter Arbeitsverträge in Deutschland liegt so niedrig wie seit zwanzig Jahren nicht. Im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.