Kurznachrichten aus Ungarn am 30.10.2023


Kurznachrichten aus Ungarn: Ungarn sagt „Nein“ bei UN-Versammlung zur Abstimmung im Israel-Krieg in Bezug auf Waffenruhe; Illegale Migranten flüchten im PKW: Crash; Ungarn nähert sich Armenien wieder an; Neue nationale Konsultation im Bereich Kriege und Wirtschaft in Ungarn geplant; Neue Radwege fertiggestellt; Transitautobahn erweitert; Budapest feiert mit weiteren Aktionen die 150 Jahre Bestehen; Budapester Flughafen verzeichnet auch im September Zuwachs bei Passagierzahlen, Halloween in ungarischen Zoos; und mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert