Kurzpass: Club gelingt Pflichtsieg, Fürth scheitert in Runde eins


Club gelingt Pflichtsieg

Der Club zieht mit einem Sieg in die zweite Runde des Pokals ein, auch wenn man sich nicht mit Ruhm gegen den Viertligisten bekleckert: 

Unterstützt wird der Club beim Spiel gegen den Underdog von zahlreichen Fans. Rund 2.500 Anhänger aus Nürnberg haben die Fahrt nach Nordrhein-Westfalen angetreten: 

Wer dann im Pokal der Gegner in Runde zwei wird entscheidet sich dann am 4. September. 

Spielvereinigung zeigt desolate Leistung

 Enttäuschte Gesichter dagegen in Fürth. Das Kleeblatt verliert gegen den Oberligisten, die Stuttgarter Kickers, nach einer desolaten Leistung verdient und scheitert in Runde eins. Kleeblatt-Coach Marc Schneider findet klare Worte für das Ausscheiden.

 Nach dem holprigen Saisonstart in Liga zwei mit einem Unentschieden und einer Niederlage und damit einem Punkt aus 2 Spielen kommt jetzt noch die Niederlage im Pokal dazu. Gesucht in den nächsten Partien die Mentalität.

 Dass sie die mentale Stärke wiedergefunden haben kann die Spielvereinigung schon am Freitag zeigen – zu Gast im Ronhof: der Karlsruher SC. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert