Kurzreisen für Verliebte am Valentinstag

Kurzreisen für Verliebte am Valentinstag

In England ist er schon seit dem 15. Jahrhundert der Tag der Liebenden – doch auch in Deutschland ist der Valentinstag am 14. Februar ein besonderes Datum für alle Verliebten. Egal ob frisch verliebt oder schon seit Jahren liiert: Kleine oder etwas größere Aufmerksamkeiten haben an diesem Tag Tradition und bringen Männlein wie Weiblein häufig ins Grübeln. Was soll man dem oder der Liebsten nur schenken? Gerade wenn man schon seit längerer Zeit zusammen ist, kann man mit Blumen und Pralinen häufig nicht mehr punkten und benötigt ein Geschenk, das dem Partner nicht nur gefällt, sondern ihn mitunter auch überrascht. Ein Urlaub für Verliebte könnte da genau das Richtige sein. In Romantik- und Wellnesshotels lässt sich traute Zweisamkeit in der Regel nämlich besonders gut genießen – Candle-Light-Dinner, Gourmetmenüs und Sektfrühstück sei Dank. Auch lange, romantische Spaziergänge und kuschelige Kaminfeuer verhelfen zu unvergesslichen gemeinsamen Stunden.

Urlaub in Hamburg für Frischverliebte

Ein besonders attraktives Reiseziel für Verliebte ist Hamburg. Dort kann man nämlich gleichermaßen Großstadtluft, Romantik und Kultur genießen. An Elbe und Alster gelegen wird es in Hamburg auch bei einem mehrtägigen Ausflug mit Sicherheit nicht langweilig. Schließlich wartet Hamburg mit Speicherstadt, Hafen-City, Fischmarkt und zahlreichen Museen und der Elbphilharmonie auf. Und geeignete Hotelarrangements für verliebte Kurzurlauber gibt es en masse im Internet.

Durch die Innenstadt bummeln

Besonders praktisch an Hamburg ist, dass die gesamte Innenstadt gut zu Fuß erlaufbar ist. So kann man einen gemütlichen Einkaufsbummel problemlos mit einer kleinen Sightseeing-Tour verbinden, denn bereits im Zentrum stößt man auf jede Menge Sehenswürdigkeiten. Unbedingt gesehen haben sollte man dabei die St. Michaeliskirche, kurz auch „Michel“ genannt. Der imposante Barockbau ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt und wurde mehrmals völlig zerstört und wieder komplett aufgebaut. Nun zählt er zu den schönsten Kirchen im Norden Deutschlands. Ebenfalls sehenswert ist der herrliche Ausblick auf Hamburg von der Turmaussichtsplattform aus. 453 Stufen gilt es für diesen einzigartigen Panoramablick zu erklimmen. Wer es in seinem Urlaub lieber gemütlich angehen lässt, kann allerdings auch ganz bequem mit dem Fahrstuhl nach oben fahren.  Ein weiteres Highlight ist eine Führung durch das Rathaus am Jungfernstieg. Im Inneren des Rathauses erwarten einen prunkvolle Räume mit gigantischen Kronleuchtern und Gemälden – ganz im Stil der norddeutschen Renaissance.

Das bunte Treiben auf dem Fischmarkt

Besonders romantisch wird es für Pärchen auch bei einer Lichterfahrt durch die beleuchtete Speicherstadt oder bei einer Alsterrundfahrt, die den einzigartigen Flair der Hansestadt hautnah spüren lässt – schließlich wird Hamburg mit seinen 2.500 Brücken nicht umsonst auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Wer es lieber etwas bunter und geschäftiger mag, ist auf dem Fischermarkt bestens aufgehoben – allerdings nur, wenn man zu den Frühaufstehern gehört. Denn das bunte Treiben beginnt auf dem Markt am Sonntag bereits um 7 Uhr morgens. Dafür bekommt man dort nicht nur Fisch, sondern auch Blumen, Obst, Pflanzen und Kleidung. Wer gut im Verhandeln ist, kann sicherlich noch das ein oder andere Geschenk für den oder die Liebste finden. Abends kann dann bei Live-Musik in der Altonaer Fischauktionshalle das Tanzbein geschwungen – so findet der Tag ein entspanntes und unterhaltsames Ende.

Zahlreiche Kulturangebote

Wer auch im Kurzurlaub nicht auf Kultur verzichten möchte, kommt in Hamburg ebenfalls voll auf seine Kosten. Ob im Musical oder im Museum, in der Galerie oder im Konzert – die Auswahl an Kulturangeboten ist in Hamburg groß. Am Mönckebergbrunnen mitten in der Stadt befindet sich das Elbphilharmonie-Kulturcafé, das über die zahlreichen Konzert- und Kulturangebote der Stadt informiert und Tickets bereithält. Zwar ist der imposante Bau des Konzerthauses noch nicht beendet – die rund 100 Elbphilharmonie-Konzerte mit Klassik, Jazz und Musik aus aller Welt finden jedoch an anderen Orten statt und wissen auch dort zu verzaubern.

Foto: djd/kurzurlaub.de

1 Kommentar zu „Kurzreisen für Verliebte am Valentinstag“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen