Newsclip

Lage angespannt: Harz bereitet sich auf Hochwasser vor

Die Harzwasserwerke bereiten sich derzeit auf ein Hochwasser vor. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind im niedersächsischen Teil des Harzes bis zu 70 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Die Lage an den Talsperren ist angespannt, aber unter Kontrolle. Bis zu Beginn der kommenden Woche rechnen die Harzwasserwerke erneut mit hohen Niederschlägen von bis zu 60 Litern pro Quadratmeter. Die Talsperren sollen das komplette Hochwasser abfangen und so die umliegende Orte schützen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"