DeutschlandNewsSchlagzeilen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Lammert begrüßt Friedensnobelpreis für EU

Berlin – Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union begrüßt. „Diese schöne und verdiente Auszeichnung macht deutlich, dass die Europäische Union weit mehr ist als ein großer Markt, mehr als eine Verwaltung und auch mehr als eine gemeinsame Währung: Sie ist vor allem eines der größten, eindrucksvollsten und erfolgreichsten Friedensprojekte in der Geschichte der Menschheit“, sagte Lammert der „Welt“ (Samstagausgabe). Das Nobelpreiskomitee hatte der EU am Freitag den Friedensnobelpreis verliehen.

Komitee-Chef Thorbjörn Jagland begründete die Entscheidung in der norwegischen Hauptstadt Oslo damit, dass die EU und ihre Vorgänger seit über sechs Jahrzehnten zur friedlichen Entwicklung in Europa beigetragen haben. Zudem habe die EU daran mitgewirkt, den Frieden und die Versöhnung zwischen West und Ost zu stärken, sagte Jagland weiter.
Foto: Norbert Lammert, dts Nachrichtenagentur

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close