«Layla»-Sexismusdebatte geht weiter – Justizminister bremst


Nun untersagt auch die größte Kirmes am Rhein den umstrittenen Nummer-1-Hit «Layla». Selbst ein Bundesminister schaltet sich in die Debatte ein. Es geht um die Frage: Sollte ein Partysong wirklich verboten werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.