Leipzig nach schwachem Saisonstart gefordert: „Brauchen Ergebnisse“


Nach dem schwachen Saisonstart geht RB Leipzig auf Tabellenplatz zwölf in die Länderspielpause. Trotzdem sieht Marco Rose viel Positives rund um die Mannschaft – doch der neue Trainer weiß, dass sein Team dringend „Ergebnisse braucht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.