Newsclip

Linienbus in Brand geraten

Wolfschlugen (pol) – Ein Bus der Linie 74 ist am Mittwochmittag in Wolfschlugen während der Fahrt in Brand geraten. Kurz vor 13 Uhr fing das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache im Motorraum an zu brennen. Der Fahrer hielt daraufhin in der Esslinger Straße an und etwa acht Fahrgäste konnten unverletzt den Bus verlassen. Die Feuerwehr rückte mit 14 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen zur Brandbekämpfung aus. Hierzu wurde die Durchgangsstraße bis 13.45 Uhr gesperrt. An dem Bus war einer ersten Schätzung nach ein Schaden in Höhe von zirka 20.000 Euro entstanden. Er musste im Anschluss abgeschleppt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"