Lockdown-Training um 5 Uhr früh: Beim Quick Boys Training brennt der Platz

Die Fans des Amateurteams Quick Boys erschienen um 5 Uhr morgens mit Fackeln und Feuerwerkskörpern zur Trainingseinheit. Durch den Lockdown in Holland ab 20 Uhr fand das Training einfach vor der Arbeit statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.