Start > Europa > MAC Capital AG übernimmt Winvest LED GmbH

MAC Capital AG übernimmt Winvest LED GmbH

Cham - Die MAC Capital AG übernimmt zum 30. August die Winvest LED GmbH, Straubing. Das Unternehmen bringt lange Jahre Erfahrung im Großhandel mit Modulen, Wechselrichtern und Unterkonstruktionen mit. Zudem verfügt die Winvest über ein modernes Lager- und Logistiksystem, welches zur optimalen Planung, Steuerung und Kontrolle beiträgt. Durch das weltweite Vertriebsnetzwerk bestehen beste Kontakte zu Großkunden im Gewerbe- und Industriebereich. Die dann 100prozentige Tochter der MAC Capital AG geht in einer börsengelisteten Beteiligung der MAC Capital auf, die zum Oktober 2012 die Photovoltaik- und die LED Märkte international beliefern soll.

Kapitalerhöhung und Relisting der Gesellschaft

Nach Abklärung der Voraussetzungen für die Rückkehr an die Börse hat das Unternehmen folgenden Aktivitätenplan zur Umsetzung vorgesehen:

  • Kapitalerhöhung zur Finanzierung des Relistingverfahrens und der Kapitalerhöhung selbst: Ab dem ca.15. August 2012.
  • Fertigstellung des IFRS Standards durch Moore Stevens mit Prüfung der KPMG bis 15. September 2012
  • Fertigstellung des verbundenen Unternehmensprospekts und Einreichung bis Ende September 2012
  • Aktien Zusammenlegung 1:120 bis Ende November 2012
  • Listing und erneuter Handel der Aktien im Entry Standard der Deutschen Börse bis Dezember 2012.

Die MAC Capital weist darauf hin, dass diese Aktivitäten und deren Planung auf dem Kenntnisstand Juli 2012 beruht. Abweichungen sind durch nicht selbst verschuldete Änderungen von Gesetzen, Auflagen und sonstigen Einflüssen möglich. Die Aktivitäten werden gezielt mit einer Münchner Bank als Listing Partner voran getrieben. Die Aktionäre erhalten ein offizielles Anschreiben, um eine weitere Beteiligung realisieren zu können.

MAC Capital AG gründet mit Partnern die MAC Green Technologies, Ukraine:

Die MAC Green Technologies gründet mit der K4 GmbH, Heddesheim und der Q- Solutions UG, Weingarten‚ die MAC Green Technologies, Ukraine. Der ukrainische Partner wird von Sven Debeule und seinem Unternehmensnetzwerk repräsentiert. Ziel der Gesellschaft ist es, schnellstmöglich die Photovoltaik-Projekte im Land umzusetzen. Bereits jetzt sind insgesamt ca. 30 MW verwirklicht worden. Dazu ergeben sich zusätzlich optimale Möglichkeiten mit dem Modulhandel über die in Kürze übernommene Winvest LED GmbH. Ziel ist es, im ersten Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 5 Millionen Euro im Land zu erzielen. Der Anteil der MAC Capital AG an dem Unternehmen beträgt 30%. Auch der Ausbau der Gesellschaft im Bereich der Energieeffizienzsysteme und der Wassertechnik wird konsequent voran getrieben.

Solarinvestitionen in Bulgarien:

Nachdem Bulgarien die Solarförderung erheblich auf ca. 12,5 Cent kürzt, stellt die MAC Capital zunächst ihre Arbeit in Bulgarien bis zur endgültigen Klärung ein. Ein dort von Partnern entwickeltes Projekt mit 50 MW Leistung lässt sich nicht mehr zufriedenstellend umsetzen. Eine endgültige Entscheidung fällt nach klarer Positionierung der bulgarischen Behörden.

MAC Capital setzt auf sonnenreiche Länder:

Die MAC Capital AG setzt mit ihren Partnern auf die Umsetzung von Solarprojekten in sonnenreichen Gebieten. Ziel ist es, ohne Einspeisevergütung gute Renditen zu erzielen. Stark im Fokus sind Hybridanlagen, die in Kombination mit Biomasseanlagen (Biogas/Biomasseverbrennung) und ORC Technik als dezentrale Versorgungsanlagen betrieben werden. So sollen Industriestandorte, Hotelressorts und Städte unabhängig vom zentralen Netz mit Kälte, Wärme und Strom versorgt werden. Erste Projekte befinden sich in der Prüfung.

MAC Capital und Monte Castelo Gruppe planen Joint Venture

Die brasilianische Beteiligung soll in einem Joint Ventures zwischen der in Erichem/RS ansässigen Monte Castelo Gruppe und der MAC Capital AG münden. Die Beteiligungsverhältnisse werden sich in den anstehenden Verhandlungen definieren. Ziel ist der Ausbau der erneuerbaren Energien und der Wassertechnik. Der Fokus liegt hier auf einer zuverlässigen Desinfektion verwendeter Betriebswässer. Die endgültigen Verträge sollen bis Mitte Oktober 2012 vorliegen und das operative Geschäft noch im selben Monat starten. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt in Richtung Unternehmensentwicklung in einem Wachstumssegment.

Über die MAC Capital AG:

Die MAC Capital AG ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in der Schweiz. Vorrangig investiert die MAC Capital AG in die Bereiche Green Technology und erneuerbare Energien. Weitere Investitionsfelder der MAC Capital AG sind Rohstoffe sowie andere sich bietende Opportunitäten. Erträge erwirtschaftet die MAC Capital AG durch Gewinnabführungsverträge der Lizenzgesellschaft, Dividendenausschüttungen der Beteiligungsgesellschaften und ähnliche Erträge.

Hier nachlesen ...

Gülen-nahe Vereine werfen Erdogan-Regierung Entführungen vor

Mehrere internationale Menschenrechtsgruppen und nichtstaatliche Organisationen mit Nähe zur Gülen-Bewegung werfen der Türkei im Rahmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.