Start > Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage > Magazin: Homepage des Bundestags verstößt gegen Datenschutz-Richtlinien

Magazin: Homepage des Bundestags verstößt gegen Datenschutz-Richtlinien

Auf der Homepage des Bundestags wird einem Medienbericht zufolge ein Tracking-Dienst eingesetzt, der gegen Datenschutzrichtlinien verstoßen soll. Wie das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” vorab meldet, habe der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar deswegen eine Prüfung eingeleitet. Tracking-Dienste werden von Webseitenbetreibern benutzt, um Rückschlüsse auf das Surfverhalten der User zu ziehen.

Eingesetzt werde die Software laut dem Bericht nicht nur auf bundestag.de, sondern auch beim Kinderportal des Bundestags, kuppelkucker.de. In beiden Fällen fehle in den Datenschutzhinweisen ein entsprechender Vermerk. “Dass Besucher der Bundestagsseite nicht darüber informiert werden, dass ein Tracking-Tool benutzt wird, ist datenschutzrechtlich nicht zulässig”, so Hubertus Gersdorf, sachverständiges Mitglied der Enquetekommission Internet und digitale Gesellschaft, dem “Spiegel”. Die Bundestagsverwaltung erklärte, ihr lägen “keine Anhaltspunkte” dafür vor, dass die derzeit eingesetzte Technik nicht “den gesetzlichen Bestimmungen” entspreche.

Hier nachlesen ...

Kurz: EU muss sparsamer und effizienter werden

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich skeptisch zu Vorschlägen geäußert, in der Eurozone ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.