NewsUnternehmen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Firmen

Marchon Eyewear übernimmt Scandinavian Eyewear

Melville – Marchon Eyewear, Inc. gab heute die Übernahme des schwedischen Brillenunternehmens Scandinavian Eyewear bekannt.

„Die Übernahme von Scandinavian Eyewear ist ein weiterer Schritt im Rahmen der beständigen weltweiten Expansionsbestrebungen und strategischen Wachstumspläne von Marchon, auf den wir stolz sind.“

Scandinavian Eyewear wurde 1948 gegründet, designt seit fast 65 Jahren Brillenfassungen und ist ein Marktführer in der nordischen Region. SKAGA, die firmeneigene Marke von Scandinavian Eyewear, hat sich in der Brillenbranche einen Namen gemacht.

Die Übernahme ermöglicht Marchon den Zugang zu dem herausragenden Anteil von Scandinavian Eyewear am skandinavischen Markt und die internationale Ausweitung des Vertriebs von firmeneigenen und Lizenzmarken.

Claudio Gottardi, President und CEO von Marchon, kommentierte: „Die Übernahme von Scandinavian Eyewear ist ein weiterer Schritt im Rahmen der beständigen weltweiten Expansionsbestrebungen und strategischen Wachstumspläne von Marchon, auf den wir stolz sind.“ Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrungen und hat eine beeindruckende Geschichte. Die Kombination von hochwertiger Qualität, handwerklichem Können und klassischem Design passt perfekt zu den zentralen Werten von Marchon. Wir freuen uns darauf, im Rahmen einer auf Zusammenarbeit basierenden Partnerschaft weltweit die Markenwerte und -präsenz Skandinaviens fortzuführen und auszubauen.”

Neben SKAGA verfügt das Unternehmen über ein starkes Portfolio an Marken, die alle in ihrem Stil und ihrer Art einzigartig sind. Zu dem reichhaltigen Markenportfolio gehören auch Oscar Jacobson, Pilgrim, Lexington, FACE Stockholm und Kooperationen mit den renommierten schwedischen Designern Oscar Magnuson und Efva Attling. Joakim Broback, CEO von Scandinavian Eyewear, kommentierte: „Dies ist ein bedeutender Tag für Scandinavian Eyewear. Wir freuen uns auf unseren künftigen Weg unter der Führung von Marchon. Wir sind uns sicher, dass auf unserem weiteren gemeinsamen Weg das Know-how und die Unterstützung von Marchon unsere Marken und unser Unternehmen stärken werden.”

Über Scandinavian Eyewear

Scandinavian Eyewear wurde 1948 gegründet und ist ein Marktführer in der nordischen Region. Das Unternehmen konnte seinen internationalen Verkauf in mehreren Märkten fest etablieren, u. a. in den USA, Kanada, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, Russland und in den baltischen Staaten. Im aktuellen Portfolio von Scandinavian Eyewear finden sich die In-House-Marke Skaga und mehrere andere starke Lizenzmarken: Efva Attling, Oscar Magnuson, Lexington, Pilgrim, Oscar Jacobson und FACE Stockholm.

Über Marchon Eyewear, Inc.

Marchon Eyewear, Inc. ist einer der weltweit größten Hersteller und Händler für hochwertige Brillen und Sonnenbrillen. Das Unternehmen vermarktet seine Produkte unter renommierten Markennamen, darunter: Calvin Klein Collection, ck Calvin Klein, Calvin Klein Jeans, Chloé, Diane von Furstenberg, Dragon Alliance, Emilio Pucci, Fendi, Flexon®, Jil Sander, Karl Lagerfeld, Lacoste, Michael Kors, Nautica, Nike, Nine West, Salvatore Ferragamo, Sean John und Valentino. Marchon hat seinen Firmensitz in New York und besitzt regionale Niederlassungen in Amsterdam, Hongkong, Tokio und Venedig. Seine Produkte vertreibt Marchon über zahlreiche lokale Verkaufsbüros, die über 80.000 Kunden in mehr als 100 Ländern bedienen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"