Start > Datenschutz – aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage (Seite 30)

Datenschutz – aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Datenschutz und Datensicherheit nehmen in der Wirtschaft einen hohen Stellenwert ein, insbesondere seit Aufkommen des Internet of Things.

DAX schließt vor Fed-Entscheid unter 10.400 Punken

DAX startet deutlich im Minus 310x165 - DAX schließt vor Fed-Entscheid unter 10.400 Punken

Der DAX hat vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwochabend deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.370,93 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,47 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen entgegen dem Trend die Papiere der Fresenius SE, von Vonovia und …

Jetzt lesen »

Justizministerium lehnt Abkehr vom Prinzip der Datensparsamkeit ab

Justizministerium lehnt Abkehr vom Prinzip der Datensparsamkeit ab 310x165 - Justizministerium lehnt Abkehr vom Prinzip der Datensparsamkeit ab

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), lehnt eine Abkehr vom Prinzip der Datensparsamkeit zugunsten der Wirtschaft ab. "Wer den Schutz der Privatheit für mögliche Geschäftsmodelle opfern will, handelt fahrlässig. Und er hat übrigens sein Vorbild Silicon Valley nicht richtig verstanden", schreibt Kelber in …

Jetzt lesen »

Schleswig-Holstein: CDU-Landeschef verzichtet auf Spitzenkandidatur

Schleswig Holstein CDU Landeschef verzichtet auf Spitzenkandidatur 310x165 - Schleswig-Holstein: CDU-Landeschef verzichtet auf Spitzenkandidatur

Der CDU-Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein, Ingbert Liebing, verzichtet auf die Spitzenkandidatur bei den kommenden Landtagswahlen. Er habe viel Unterstützung aus den eigenen Reihen erhalten, aber "sie reicht nicht aus, um die Durchschlagskraft zu erzielen, die für einen Wahlerfolg wichtig ist", so Liebing. Vor allem seine geringe Bekanntheit im Land und schlechte …

Jetzt lesen »

Innenministerium will Gesichtserkennung im Bahnhof testen

Innenministerium will Gesichtserkennung im Bahnhof testen 310x165 - Innenministerium will Gesichtserkennung im Bahnhof testen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will den Einsatz von Gesichtserkennungssoftware an Bahnhöfen und Flughäfen zur Fahndung nach Terrorverdächtigen in einem Pilotprojekt erproben. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die das "Handelsblatt" berichtet. Dort heißt es: Das Innenministerium, die Bundespolizei und das …

Jetzt lesen »

EU verlangt nach Hackerangriff in den USA Konsequenzen

EU verlangt nach Hackerangriff in den USA Konsequenzen 310x165 - EU verlangt nach Hackerangriff in den USA Konsequenzen

Nach den Cyberattacken in den USA werden in der Europäischen Union Konsequenzen gefordert. "Die jüngsten Angriffe zeigen, dass wir dringend mehr für die Sicherheit im Internet tun müssen, wenn wir nicht auf mittlere Sicht eine Katastrophe erleben wollen", sagte Andreas Schwab, CDU-Binnenmarktexperte im Europaparlament der "Welt". "Es gab in den …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag mit Gewinnen – Neues Jahreshoch

DAX am Mittag kaum verändert Euro schwächer 310x165 - DAX am Mittag mit Gewinnen - Neues Jahreshoch

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag weiter zugelegt: Kurz vor 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.796,95 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,80 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Bank, der Commerzbank und ThyssenKrupp. Die Aktien von …

Jetzt lesen »

DAX startet im Plus – Quartalsberichte erwartet

DAX am Mittag kaum verändert Euro schwächer 310x165 - DAX startet im Plus - Quartalsberichte erwartet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.778 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,63 Prozent im Vergleich zum Schluss am Freitag vergangener Woche. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Eon, …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag mit Gewinnen – Euro und Gold fast unverändert

DAX legt vor EZB Sitzung leicht zu 310x165 - DAX am Mittag mit Gewinnen - Euro und Gold fast unverändert

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag zunächst zugelegt: Kurz vor 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.675 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,27 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa mit starken Gewinnen, gefolgt von Vonovia und …

Jetzt lesen »

DAX legt deutlich zu – Continental einziger Verlierer

Am Dienstag hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.631,55 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,22 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa, von RWE und der Commerzbank. Einziger Verlierer waren die Aktien von Continental. …

Jetzt lesen »

Wohnungsbaugesellschaften vernachlässigten Datenschutz

Wohnungsbaugesellschaften vernachlässigten Datenschutz 310x165 - Wohnungsbaugesellschaften vernachlässigten Datenschutz

Wohnungsbaugesellschaften in ganz Deutschland haben offenbar den Datenschutz vernachlässigt. Laut eines Berichts der F.A.Z. (Montagsausgabe) wurden in Interessenten- und Suchformularen persönliche Daten erfasst und unverschlüsselt über das Internet übertragen. Dazu gehörten teils hochsensible Daten wie etwa Angaben über Einkommen, Arbeitsverhältnis und Sozialleistungen, schreibt die Zeitung. Betroffen seien mindestens neun Unternehmen …

Jetzt lesen »

DAX im Minus – Lufthansa mit Kurssprung

DAX legt kräftig zu Euro geht in die Knie 310x165 - DAX im Minus - Lufthansa mit Kurssprung

Am Dienstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.577,16 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,44 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Mit Abstand größter Kursgewinner waren die Aktien der Lufthansa. Die Fluggesellschaft hatte im September konzernweit 10,8 Millionen Fluggäste befördert und damit 5,2 Prozent mehr …

Jetzt lesen »