Start > Europa (Seite 824)

Europa

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus ganz Europa zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

Tschechiens Außenminister beklagt „Europa der Kleingeister“

dts_image_3636_btiqhprqeq_2171_400_3002

Foto: Europaflagge, dts NachrichtenagenturPrag - Der tschechische Außenminister Karl Fürst zu Schwarzenberg hat Europas Politiker als visionslos kritisiert und die Deutschen vor Großmannssucht bei der Verteidigung der Gemeinschaftswährung gewarnt. "Der Euro ist zwar ein wichtiges Projekt, aber er ist nur ein Instrument", sagte Schwarzenberg im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Der …

Jetzt lesen »

Zeitung: Eurorettungsfonds EFSF will Garantie für Investoren erhöhen

Foto: Euromünze, dts NachrichtenagenturFrankfurt/Main - Um anhaltendem Misstrauen ausländischer Investoren in den Euro zu begegnen, will der Chef des vorläufigen Rettungsschirms EFSF, Klaus Regling, nach Informationen von "Bild am Sonntag" künftig möglichen Investoren außerhalb der Euro-Zone eine staatliche Absicherung von bis zu 30 Prozent anbieten. Die bisherige 20-Prozent-Garantie sei den …

Jetzt lesen »

Ifo-Präsident Sinn kritisiert mangelnden deutschen Einfluss in der EZB

Foto: Hans-Werner Sinn, ifo, Text: dts NachrichtenagenturMünchen - Der Präsident des Münchner Wirtschaftsforschungsinstituts Ifo, Hans-Werner Sinn, sieht Deutschland in der Europäischen Zentralbank (EZB) zunehmend "an den Rand gedrängt". "All die schönen Sprüche, dass die EZB nach dem Modell der Bundesbank funktionieren würde und Deutschland als größtes Land eine Sonderrolle behalte, …

Jetzt lesen »

Unternehmensberater Roland Berger hält Zusammenbruch des Euro für möglich

Foto: Euromünzen, dts NachrichtenagenturMünchen - Der Unternehmensberater Roland Berger hält einen Crash des Euro für möglich. "Ein Zusammenbruch des europäischen Währungssystems und damit des Euro ist nicht ausgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit liegt nach meiner Meinung bei zehn bis 15 Prozent", sagte er in einem Interview mit der "Bild am Sonntag". Berger …

Jetzt lesen »

IWF verliert Glauben an griechische Sanierungsfähigkeit

Berlin - Der Internationale Währungsfonds (IWF) verliert den Glauben an die griechische Sanierungsfähigkeit. Der IWF, der neben der Europäischen Zentralbank (EZB) und der EU-Kommission zur sogenannten Troika gehört, glaubt nicht, dass das hochverschuldete Land auf Basis der bisherigen Sanierungspläne seine Schulden dauerhaft tragen kann. Das berichtet das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" …

Jetzt lesen »

Schuldenkrise: Griechenland lehnt Euro-Ausstieg ab

Foto: Euromünze, dts NachrichtenagenturAthen - Die griechische Regierung hat einem Ausstieg des Landes aus der Euro-Zone eine Absage erteilt. "Wir treten nicht aus der Euro-Zone aus", sagte der griechische Außenminister Stavros Dimas am Samstag in einem Zeitungsinterview. Allerdings sei die Situation äußerst kompliziert, so Dimas. "Das griechische Volk leidet sehr. …

Jetzt lesen »

Strauß-Sohn rechnet mit Merkels Krisenpolitik ab

Foto: Angela Merkel, dts NachrichtenagenturBerlin - Der Sohn des früheren bayrischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß, Max Josef Strauß, hat das Euro-Krisenmanagement der deutschen und der europäischen Politik scharf kritisiert. Es gebe "keine Vision, wo man eigentlich hin will. Und darin zeigt sich das Versagen der europäischen Führungsspitze", sagte Strauß im Interview …

Jetzt lesen »

Griechenland: Papademos warnt vor unkontrollierter Staatspleite

Foto: Lucas Papademos, European Central Bank, Text: dts NachrichtenagenturAthen - Griechenlands Ministerpräsident Lucas Papademos hat vor einer unkontrollierten Staatspleite im März gewarnt, sollte sich die Troika gegen neue Hilfen aus dem Ausland entscheiden. Die Gewerkschaften müssten mehr Sparanstrengungen unternehmen, andernfalls "laufen wir Gefahr bald nichts mehr zu haben", sagte Papademos …

Jetzt lesen »

Finanzwissenschaftler Fuest warnt Griechenland vor Euro-Austritt

Foto: Euro- und Dollarscheine, dts NachrichtenagenturBerlin - Ein Rückzug aus der Europäischen Währungsunion würde Griechenland nach Ansicht des Finanzwissenschaftlers Clemens Fuest um Jahrzehnte zurückwerfen. Sollte die Regierung den Austritt aus der Euro-Zone beschließen, dann würde das den internationalen Investoren "das fatale Signal geben, dass die Reformpolitik beendet ist", warnte der …

Jetzt lesen »

FDP-Generalsekretär Döring sieht Rösler nicht als Kämpfer

Foto: Patrick Döring, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Der neue FDP-Generalsekretär Patrick Döring hält FDP-Chef Philipp Rösler für einen "Wegmoderierer". Rösler sei "kein Kämpfer", sagte Döring in einem Interview mit dem Magazin "Stern". Seinem Vorgänger Christian Lindner warf Döring vor, vom Amt des Generalsekretärs nur deshalb zurückgetreten zu …

Jetzt lesen »

EZB: Asmussen wird statt Chefvolkswirt Krisenmanagaer

Foto: Europäische Zentralbank, dts NachrichtenagenturFrankfurt/Main - Das deutsche Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank, Jörg Asmussen, wird überraschend doch nicht Chefvolkswirt der Notenbank. Das teilte das Direktorium am Dienstag mit. Danach übernimmt der Belgier Peter Praet diesen Posten. Asmussen wird stattdessen die Abteilung Internationales bei der EZB führen und sich …

Jetzt lesen »