Start > Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik (Seite 30)

Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Aktuelle Nachrichten für Deutschland, Österreich die Schweiz und Liechtenstein zu Handel, Einzelhandel, Spedition, Logistik und Transport.

Handelsverband will Sonntagsöffnung

handelsverband will sonntagsoeffnung 310x165 - Handelsverband will Sonntagsöffnung

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat mehr Flexibilität und Planungssicherheit für Sonntagsöffnungen gefordert und die Gewerkschaft Verdi kritisiert. "Die Verweigerung der Gewerkschaft, konstruktiv über Sonntagsöffnungen zu sprechen, wirkt angesichts des 24 Stunden an sieben Tagen die Woche geöffneten Online-Handels wie aus der Zeit gefallen", sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser der "Passauer Neue …

Jetzt lesen »

Birkenstock kündigt Vertrag mit Amazon

birkenstock kuendigt vertrag mit amazon 310x165 - Birkenstock kündigt Vertrag mit Amazon

Deutschlands größter Schuhhersteller Birkenstock hat seinen Vertrag mit dem Internetwarenhaus Amazon gekündigt. Das meldet "Bild am Sonntag" unter Berufung auf ein Mitarbeiterschreiben der Birkenstock-Chefs vom Freitag. "Wir haben beschlossen, zum 1. Januar 2018 die direkte Belieferung von Amazon in Europa komplett einzustellen", schreiben die Chefs des Schuhherstellers, Oliver Reichert und …

Jetzt lesen »

Jedes fünfte Unternehmen verkauft über Webseite oder App

jedes fuenfte unternehmen verkauft ueber webseite oder app 310x165 - Jedes fünfte Unternehmen verkauft über Webseite oder App

19 Prozent der Unternehmen in Deutschland verkauften im Jahr 2016 ihre Waren oder Dienstleistungen über eine Website oder eine App. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Weitere fünf Prozent nutzten elektronischen Datenaustausch über Standleitungen (EDI). Damit habe fast jedes vierte Unternehmen E-Commerce betrieben. Unternehmen, die im Online-Handel über …

Jetzt lesen »

Deutsche Exporte legen zu – Kräftiger Handelsbilanzüberschuss

deutsche exporte legen zu kraeftiger handelsbilanzueberschuss 310x165 - Deutsche Exporte legen zu - Kräftiger Handelsbilanzüberschuss

Im Oktober 2017 wurden von Deutschland Waren im Wert von 108,0 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,1 Milliarden Euro importiert. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Freitag mit. Demnach waren die deutschen Exporte im Oktober 2017 um 6,8 Prozent und die Importe um …

Jetzt lesen »

BDI-Präsident will Stärkung der Welthandelsorganisation

bdi praesident will staerkung der welthandelsorganisation 1 310x165 - BDI-Präsident will Stärkung der Welthandelsorganisation

Vor der Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Argentinien hat der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, eine Stärkung der WTO gefordert. "Angesichts der zunehmenden Zahl bilateraler Freihandelsabkommen müssen die Regierungen deutlicher als bisher auf die Übereinstimmung mit WTO-Regeln achten und vor allem auf einfachere Verfahren setzen", sagte …

Jetzt lesen »

EU steht kurz vor Handelspakt mit Südamerika

eu steht kurz vor handelspakt mit suedamerika 310x165 - EU steht kurz vor Handelspakt mit Südamerika

Die EU steht kurz vor dem Abschluss eines Handelspakts mit Brasilien und drei anderen Staaten Südamerikas, der etwa 800 Millionen Konsumenten umfassen würde. Das Mercosur-Abkommen soll vor allem den Export von Industriegütern und Lebensmitteln anfachen, könnte aber den Schutz der Verbraucher schwächen. Das geht aus hunderten Seiten Verhandlungstexten hervor, über …

Jetzt lesen »

Innenstadthändler: Durchwachsener Start ins Weihnachtsgeschäft

innenstadthaendler durchwachsener start ins weihnachtsgeschaeft 310x165 - Innenstadthändler: Durchwachsener Start ins Weihnachtsgeschäft

Bei den Innenstadthändlern gibt es lange Gesichter über das bisherige Weihnachtsgeschäft. "Sinkende Kundenfrequenzen machen vielen Händlern zu schaffen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Stefan Genth, der "Passauer Neue Presse" (Montagausgabe). In der vergangenen Woche mit dem ersten Advents-Wochenende seien die Geschäfte in den Innenstädten "recht schwach" gewesen. Insgesamt …

Jetzt lesen »

Schausteller: Bund und Länder sollen für Weihnachtsmärkte zahlen

schausteller bund und laender sollen fuer weihnachtsmaerkte zahlen 310x165 - Schausteller: Bund und Länder sollen für Weihnachtsmärkte zahlen

Ein Rechtsgutachten der Universität Bochum kommt zu dem Schluss, dass Bund und Länder die Sicherheitskosten für Weihnachtsmärkte und Volksfeste übernehmen müssen. In Auftrag gegeben hatte es der Deutsche Schaustellerbund, schreibt die "Welt am Sonntag". "Schausteller und andere Gewerbetreibende sind lediglich für die Abwehr der Gefahren zuständig, die aus ihrem Wirken …

Jetzt lesen »

Bundesverband Onlinehandel fordert weniger Lieferungen nach Hause

bundesverband onlinehandel fordert weniger lieferungen nach hause 310x165 - Bundesverband Onlinehandel fordert weniger Lieferungen nach Hause

Wegen zunehmender Engpässe bei Paketdienstleistern fordert der Präsident des Bundesverbands Onlinehandel (BVOH), Oliver Prothmann, ein Umsteuern in der Branche. "Wir haben dauerhaft ein Logistikproblem", sagte der Funke-Mediengruppe. Angesicht der Wachstumsraten müsse "sehr schnell eine Lösung her". In Zukunft könne nicht mehr im gleichen Umfang an die Haustür geliefert werden. Der …

Jetzt lesen »

Einzelhandelsumsatz im Oktober 2017 um 1,4 Prozent gesunken

einzelhandelsumsatz im oktober um 14 prozent gesunken 310x165 - Einzelhandelsumsatz im Oktober 2017 um 1,4 Prozent gesunken

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Oktober 2017 preisbereinigt 1,4 Prozent weniger und nominal 0,3 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Die Geschäfte hatten im Oktober 2017 an 24 Verkaufstagen offen, einen Tag weniger als im Oktober 2016. Der …

Jetzt lesen »

GfK: Konsumklima im November „stabil auf gutem Niveau“

gfk konsumklima im november stabil auf gutem niveau 310x165 - GfK: Konsumklima im November "stabil auf gutem Niveau"

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im November kaum verändert: Für Dezember wird ein gegenüber dem Vormonat unveränderter Wert des Konsumklimas von 10,7 Punkten prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag mit. Damit befinde sich das Konsumklima stabil auf einem guten Niveau. Die Konjunkturerwartung legt leicht zu: Der Indikator steigt …

Jetzt lesen »