Start > Karriere – aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung (Seite 274)

Karriere – aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Karriere, Bildung, Studium, Veranstaltungen in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

Merkel wirbt für Zuwanderer im öffentlichen Dienst

Text: dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Foto: Angela Merkel, Deutscher Bundestag / Thomas Imo / photothek, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für mehr Zuwanderer im öffentlichen Dienst geworben. "Auch im öffentlichen Dienst wünschen wir uns mehr Menschen, die einen Migrationshintergrund haben", erklärte Merkel in ihrem Video-Podcast. So könne sie …

Jetzt lesen »

Fischbach kritisiert frauenfeindliche Tendenzen in der Politik

Foto: Ingrid Fischbach, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Die Vorsitzende der nordrhein-westfälischen Frauenunion, Ingrid Fischbach, hat auf den Parteiaustritt der Vorsitzenden der Liberalen Frauen Hessen, Brigitte Susanne Pöpel, mit Verständnis reagiert. Gleichzeitig rief sie in einem Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe) aber …

Jetzt lesen »

Gesamtmetall-Präsident Kannegiesser bietet Metallern moderates Lohnplus

Foto: Martin Kannegiesser, Gesamtmetall, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Vor der Tarifrunde 2012 hat der Arbeitgeberverband Gesamtmetall den Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie moderate Tariferhöhungen in Aussicht gestellt. "Ich bin sicher, dass wir eine positive Entgeltentwicklung haben werden", sagte Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser in einem Interview mit dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). "Die Bäume …

Jetzt lesen »

Beschäftigungschancen älterer Arbeitnehmer nehmen laut DIHK zu

Berlin - Die Beschäftigungschancen älterer Arbeitnehmer nehmen in Deutschland zu. Nach Umfragen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) will jeder vierte Betrieb mehr ältere Arbeitnehmer beschäftigen, berichtet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe). Grund sei der demographische Wandel und damit verbundener Fachkräftemangel. DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann sagte dem Blatt: "Die Chancen auf einen …

Jetzt lesen »

Ärzte an kommunalen Kliniken entscheiden sich für Streik

dts_image_3484_cgjnogfnjc_2172_400_300

Foto: Ärzte bei einer Operation, dts NachrichtenagenturBerlin - Ein klares Votum für einen flächendeckenden Streik hat die einmonatige Urabstimmung der Ärzte in den Krankenhäusern der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) gebracht. Wie der Marburger Bund am Dienstag mitteilte, stimmten 92,7 Prozent der Beteiligten für einen Ärztestreik. Der Streikaufruf werde alle …

Jetzt lesen »

BGB: Billiglöhne kommen Staat teuer zu stehen

Berlin - Rund zwei Milliarden Euro hat der Bund im Vorjahr aufwenden müssen, um Geringverdienern mit einem Vollzeitjob das Existenzminimum zu sichern. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf eine aktuelle Untersuchung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Rechne man noch die Betroffenen mit einem sozialversicherungspflichtigen Teilzeitjob hinzu, so seien …

Jetzt lesen »

Rente mit 67: Grünen-Chefin Roth kritisiert Vorstoß der SPD

dts_image_3843_baofbnidfh_2171_400_3001

Foto: Claudia Roth, dts NachrichtenagenturBerlin - Vor Beginn der Klausurtagung des Grünen-Bundesvorstands in Wörlitz hat Parteichefin Claudia Roth den Vorstoß der Sozialdemokraten kritisiert, die Rente mit 67 auszusetzen. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles "liefert alte SPD-Parolen, aber für die Probleme keine Antwort", sagte Roth der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe). "Die Rente mit …

Jetzt lesen »

Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen glaubt Arbeitslosenstatistik nicht

Foto: Bundesagentur für Arbeit, dts NachrichtenagenturBerlin - Eine große Mehrheit der Bundesbürger (72 Prozent) misstraut den Zahlen der monatlich durch die Bundesagentur für Arbeit veröffentlichten Arbeitslosenstatistik. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag". Nur eine Minderheit von 27 Prozent glaubt demnach den Angaben der Bundesagentur. …

Jetzt lesen »

Rente mit 67: Juso-Chef Vogt kritisiert Steinbrück

Foto: Sascha Vogt, Jusos/Mark Wilkendorf, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Die Forderung des früheren Finanzministers Peer Steinbrück (SPD), an der Rente mit 67 festzuhalten, stößt bei der SPD-Parteijugend auf Kritik. "Steinbrücks Vorstoß ist mehr als überflüssig, da man sich innerhalb der Partei nach langer Diskussion dazu durchgerungen hat, die Rente mit …

Jetzt lesen »

Entwicklungshilfeminister Niebel sieht Nein der FDP zu Lohnuntergrenzen wanken

Foto: Dirk Niebel, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel glaubt, dass sich seine Partei, die FDP, langsam von ihrer strikten Ablehnung von Lohnuntergrenzen lösen wird. Niebel, der beim Landesparteitag der baden-württembergischen FDP am Donnerstagabend in Stuttgart mit einem Antrag für Lohnuntergrenzen knapp …

Jetzt lesen »

Zeitung: Arbeitsagentur steuert auf Milliarden-Überschuss zu

Foto: Bundesagentur für Arbeit, dts NachrichtenagenturNürnberg - Nach dem überraschend guten Haushaltsabschluss 2011 kann die Bundesagentur für Arbeit (BA) in den beiden kommenden Jahren nun gar mit Milliardenüberschüssen rechnen. Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) für das "Handelsblatt" zeigen, dass die Behörde 2012 voraussichtlich 1,4 Milliarden Euro mehr einnehmen …

Jetzt lesen »