Start > Köln (Seite 30)

Köln

Online-Nachrichtenmagazin für Köln mit Nachrichten aus Politik und Gesellschaft. Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Köln.

AfD-Vize Gauland warnt vor Spaltung der AfD

AfD-Vizechef Alexander Gauland warnt vor einer Spaltung seiner Partei und geht auf Konfrontationskurs zur Parteivorsitzenden Frauke Petry. Auf dem Parteitag am nächsten Wochenende in Köln gehe es „vor allem um die Einheit unserer Partei“, sagte Gauland den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Wenn der Antrag von Petry über die strategische Ausrichtung der …

Jetzt lesen »

AfD-Bundesparteitag entscheidet über Neuwahl des Vorstands

Auf dem Bundesparteitag in Köln am 22. und 23. April könnte das Ende des von Machtkämpfen gelähmten AfD-Bundesvorstands beschlossen werden: Das berichtet die „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf einen bislang unbekannten Antrag einer Gruppe von Delegierten, die die Einberufung eines weiteren Parteitages bis spätestens 7. August 2017 zur Abstimmung stellen. …

Jetzt lesen »

Koptischer Bischof für „Reform der religiösen Bildung“ in Ägypten

Der Bischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, Anba Damian, hat eine „Reform der religiösen Bildung“ in Ägypten gefordert. „Junge Muslime müssen von klein auf Milde lernen, damit sie später nicht den Radikalen folgen“, sagte Damian der „Welt“. „Kein Mensch wird als Gewalttäter geboren, sondern als Ebenbild Gottes. Die jungen Muslime …

Jetzt lesen »

Entwurf des Armutsberichts stärker gekürzt als bekannt

Der Armuts- und Reichtumsbericht ist innerhalb der Bundesregierung offenbar stärker abgeschwächt worden als bisher bekannt. Mehrere Passagen zum Einfluss von Lobbyisten, von Armut und Reichtum auf die Demokratie entfielen, berichtet „Zeit-Online“. Berichtsentwürfe zeigen demnach, dass im Zuge der Abstimmung des Ursprungstextes im Arbeits- und Sozialministerium sowie mit den anderen Ressorts …

Jetzt lesen »

Pro Asyl warnt vor Missbrauch junger Flüchtlinge als Prostituierte

Der Europabeauftragte von Pro Asyl, Karl Kopp, hat vor dem Missbrauch junger Flüchtlinge als Prostituierte gewarnt. „In Griechenland und anderen Transitländern gibt es das ganz massiv“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstagsausgabe). Gerade junge Menschen und Frauen seien verletzlich. Er mahnte: „Dass sich das in Deutschland fortsetzt, hat mich irritiert. …

Jetzt lesen »

Gauland verzichtet auf AfD-Spitzenkandidatur

Der stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende Alexander Gauland will der Parteivorsitzenden Frauke Petry die alleinige Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl nicht mehr streitig machen. „Ich kandidiere nicht gegen sie. Ich unternehme nichts, was die Partei spaltet“, sagte Gauland der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.). „Ich habe ihr die Hand ausgestreckt. Sie hat sie ausgeschlagen“, fügte …

Jetzt lesen »

Meuthen stellt Petrys Führungsqualitäten infrage

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat am Freitag die Führungsqualitäten seiner Ko-Vorsitzenden Frauke Petry angezweifelt. Mit Blick auf Petrys „Sachantrag zur strategischen Ausrichtung der AfD“ für den Programmparteitag in Köln in zwei Wochen, sagte Meuthen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstagsausgabe) am Freitag: „Diese Initiative geht so gar nicht. Wir müssen die …

Jetzt lesen »

AfD-Politiker Poggenburg nennt Petry-Antrag „kontraproduktiv und destruktiv“

AfD-Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg lehnt den Grundsatzantrag von Parteichefin Frauke Petry scharf ab: „Der Antrag ist hinsichtlich der Geschlossenheit der Parteispitze nicht zielführend, sondern kontraproduktiv und destruktiv, weil er für neue Unruhe sorgt“, sagte Poggenburg der „Welt“. Poggenburg, der auch Landes- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt ist, sagte weiter: „Daher …

Jetzt lesen »

NRW-Innenministerium warnt Polizisten vor IS-Messerangriffen

In einem internen Schreiben warnt das NRW-Innenministerium Polizisten vor möglichen Messerangriffen durch Sympathisanten des „Islamischen Staates“ (IS). Das berichtet das „Westfalen-Blatt“ (Donnerstagsausgabe). Demnach hat das Ministerium die Information am 22. März herausgegeben. Darin heißt es, der IS propagiere Messerattacken auf Polizeibeamte. Dazu veröffentlichte das Ministerium Standbilder aus einem Internetvideo mit …

Jetzt lesen »