News

Konflikt mit Südkorea: Pjöngjang erklärt Kriegszustand

Pjöngjang – Das Regime in Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen. „Ab sofort befinden sich die interkoreanischen Beziehungen im Kriegszustand und alle Angelegenheiten zwischen beiden Ländern werden nach dem Kriegsprotokoll behandelt“, heißt es in einer in den nordkoreanischen Staatsmedien verbreiteten Erklärung der Regierung, der herrschenden Arbeiterpartei und anderer Organisationen. Die seit Jahren andauernde Situation auf der koreanischen Halbinsel, die …

Jetzt lesen »

Ex-Spitzenkandidat der Freien Wähler kritisiert Parteichef Aiwanger

Berlin – Der ehemalige Spitzenkandidat der Freien Wähler (FW) für die Bundestagswahl, Stephan Werhahn, hat FW-Chef Hubert Aiwanger scharf attackiert. Er wolle sich nicht länger von Aiwanger verheizen lassen, begründete Werhahn seinen überraschenden Rückzug als FW-Spitzenkandidat. Aiwanger interessiere sich nur für den Erfolg bei der bayerischen Landtagswahl, sagte Werhahn der „Welt“. „Eine Kampagnenfähigkeit der Freien Wähler ist außerhalb von Bayern …

Jetzt lesen »

Bericht: Bierkartell soll schnell zahlen

Berlin – Im Verfahren gegen das mutmaßlich größte Bierkartell Deutschlands drohen erste Bußgeldbescheide. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“. Demnach teilte das Bundeskartellamt am vergangenen Dienstag den verdächtigten Konzernen in einem Schreiben mit, dass sie ihre Premium-Biere zwischen 2006 und 2009 hierzulande zu teuer verkauft haben sollen. Deshalb forderten die Wettbewerbshüter die Firmen auf, die „tatbezogenen Umsatzerlöse mit Ihren `Marken` und …

Jetzt lesen »

Nordkorea versetzt Raketen in Alarmbereitschaft

Pjöngjang – Nordkorea hat als Reaktion auf die Entsendung kernwaffentauglicher US-Bomber nach Südkorea nach eigenen Angaben seine strategischen Raketeneinheiten in Alarmbereitschaft versetzt. Staatschef Kim Jong Un habe entschieden, „dass angesichts der gegenwärtigen Lage die Zeit gekommen sei, um mit den US-Imperialisten abzurechnen“, hieß es am Freitag in einer von der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA verbreiteten Mitteilung. Die Raketen könnten „jederzeit“ abgefeuert …

Jetzt lesen »

Studie: Wärmedämmung rechnet sich nicht

Die Kosten der energetischen Gebäudesanierung übersteigen die Einsparungen deutlich, wie eine Studie zeigt, die das Forschungsinstitut Prognos für die staatliche Förderbank KfW über Kosten und Nutzen der Energiewende erstellt hat und die der „Welt“ vorliegt. Auch die zusätzlichen finanziellen Aufwendungen für den Neubau besonders energiesparender Wohngebäude werden sich demnach nicht amortisieren. Die Investitionen ließen sich „nicht allein aus den eingesparten …

Jetzt lesen »

Kritik an Abgeordnetenreise nach Bhutan

Berlin – Trotz erheblicher Zweifel in zwei Ministerien hält der Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit (AWZ) des Bundestags an einer geplanten Reise ins Königreich Bhutan fest. Ende April wollen sechs Ausschussmitglieder in den Zwergstaat aufbrechen, obschon dort das Regierungsmandat in Kürze ausläuft und das Parlament in Auflösung begriffen ist. Das Auswärtige Amt hatte in Vorbereitungsgesprächen auf das absehbare Problem fehlender kompetenter …

Jetzt lesen »

Facebook-Messenger-App ermöglicht nun kostenloses Telefonieren

In Zukunft können auch deutsche Facebook-Nutzer kostenlos über die Messenger-App des sozialen Netzwerks telefonieren. Die entsprechende Funktion wurde am Donnerstag in Deutschland vorerst als Test gestartet. Facebook-Mitglieder sollen damit kostenlos Personen aus ihrer Freundesliste anrufen können. Voraussetzung ist jedoch, dass diese die Messenger-App installiert haben und beim Anruf online sind. Da das Gespräch über die Datenverbindung zustande kommt, gibt es …

Jetzt lesen »

„Bank-Run“ auf Zypern ausgeblieben

Nikosia – Auf Zypern ist am Donnerstag der erste Banktag nach knapp zwei Wochen ohne besondere weitere Vorkommnisse zu Ende gegangen. Schon am Vormittag war an machen Bankfilialen der Andrang von Journalisten größer als von Bankkunden. Ein Reporter sagte dem Radiosender WDR2 am Vormittag, vor dem Eingang einer Bank in Nikosia habe er sieben Kamerateams und zwei Rentner gesehen. Zwar …

Jetzt lesen »

Zypern: Chaos bei Bankenöffnung bleibt aus

Nikosia – Das erwartete Chaos vor den zyprischen Banken ist am Donnerstagmittag ausgeblieben. Die Kreditinstitute öffnete um 12 Uhr Ortszeit (11 Uhr deutscher Zeit) zum ersten Mal seit fast zwei Wochen. Vor vielen Bankfilialen versammelten sich zwar mehrere Dutzend Kunden, diese bekräftigten aber gegenüber Journalisten überwiegend, nur ihre normalen Bankgeschäfte tätigen zu wollen. Gerade ältere Menschen wollten lediglich einen Euro-Betrag …

Jetzt lesen »

Ecobank Group gibt Rekordergebnisse für 2012 bekannt

Lomé – Die Ecobank, die führende panafrikanische Bankengruppe, gab heute ihre Ergebnisse für das am 31. Dezember 2012 abgeschlossene Geschäftsjahr bekannt. Es handelt sich dabei um ihre stärksten Finanzergebnisse in den 25 Jahren ihres Bestehens. „Wir sind stark auf Kosteneffizienz ausgerichtet, während wir unsere Service- und Innovationsleistungen auf hohem Niveau halten. Insgesamt sind wir zuversichtlich, dass 2013 ein weiteres Jahr …

Jetzt lesen »

GlobalOptions und AXOM gehen Partnerschaft ein

Orlando – GlobalOptions, Inc. (GLOI UK Ltd.), ein namhafter globaler Anbieter von speziellen Ermittlungsdiensten für das Versicherungswesen, gibt den Abschluss eines endgültigen Lizenz- und Aktienoptionsvertrags bekannt, gemäß dem praktisch sämtliche Aktiva der deutschen Detektivgesellschaft AXOM Group Ltd. übernommen werden. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat AXOM über 1600 Auftraggeber in mehr als 65 Ländern betreut und ist damit Marktführer …

Jetzt lesen »