Start > Nürnberg (Seite 60)

Nürnberg

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern und ist ein wirtschaftliches Zentrum in der Region mit zahlreichen ansässigen Unternehmen in ganz unterschiedlichen Branchen.

Union und SPD streiten um neues Urheberrecht

union und spd streiten um neues urheberrecht 310x165 - Union und SPD streiten um neues Urheberrecht

In der Union wächst der Widerstand gegen die geplante Urheberrechtsnovelle von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) sagte gegenüber "Bild" (Montag): "In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird noch intensiv beraten. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Das Gesetz darf den Qualitätsjournalismus nicht untergraben. Sehr viele Verlage haben es derzeit wirtschaftlich …

Jetzt lesen »

Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

bundessteuerberaterkammer will abschaffung der abgeltungsteuer 310x165 - Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das "Handelsblatt" in seiner Montagausgabe. "Leider teilt Finanzminister Schäuble diese Meinung nicht", wird Raoul Riedlinger, Präsident der Bundessteuerberaterkammer, laut Redemanuskript sagen. An dem Steuerberatertreffen soll neben Schäuble (CDU) selbst auch Bayerns Finanzminister …

Jetzt lesen »

CSU plant Solidaritätsaktion mit der Bundeswehr

csu plant solidaritaetsaktion mit der bundeswehr 310x165 - CSU plant Solidaritätsaktion mit der Bundeswehr

Die CSU plant eine Solidaritätsaktion mit der in den vergangenen Wochen stark kritisierten Bundeswehr. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" will der CSU-Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik am 10. Juni, dem Tag der Bundeswehr, Flyer und Anstecker mit weißblauer Raute und Tarnmuster an den bayerischen Kasernen verteilen lassen. Eine der Botschaft, …

Jetzt lesen »

Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

union kann sich bei obergrenze und muetterrente nicht einigen 310x165 - Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

CDU und CSU können sich offenbar weder auf eine Obergrenze für Flüchtlinge noch auf eine Ausweitung der Mütterrente einigen: Im gemeinsamen Wahlprogramm werden beide Themen wohl nicht auftauchen, berichtet der "Spiegel". Aus der Union hieß es demnach, diese Themen würden voraussichtlich im eigenständigen "Bayernplan" der CSU verankert. Bundeskanzlerin und CDU-Chefin …

Jetzt lesen »

Länder erhielten 2016 vom Bund 9,3 Milliarden Euro für Flüchtlinge

laender erhielten 2016 vom bund 93 milliarden euro fuer fluechtlinge 310x165 - Länder erhielten 2016 vom Bund 9,3 Milliarden Euro für Flüchtlinge

Der Bund hat sich im vergangenen Jahr mit rund 9,3 Milliarden Euro an den Flüchtlingsausgaben von Ländern und Kommunen beteiligt. Das geht aus dem Bericht der Bundesregierung über die Unterstützungsmaßnahmen des Bundes für die Länder und deren Mittelverwendung hervor, den das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch billigen soll, berichtet die "Rheinische …

Jetzt lesen »

Hartz-IV-Haushalte bekommen im Schnitt 937 Euro – inklusive Miete

hartz iv haushalte bekommen im schnitt 937 euro inklusive miete 310x165 - Hartz-IV-Haushalte bekommen im Schnitt 937 Euro - inklusive Miete

Ein Hartz-IV-Haushalt bekommt seit Jahresanfang im Schnitt 937 Euro an Leistungen im Monat und damit 51 Euro mehr als vor einem Jahr - inklusive Miete. Das berichtet "Bild" (Montag) unter Berufung auf die neue Leistungs-Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach ist Bonn die teuerste Hartz-IV-Stadt Deutschlands. Im Schnitt erhalten Haushalte …

Jetzt lesen »

Bamf-Kontrollen: Fragebogen-Verfahren bei Überprüfung ausgenommen

bamf kontrollen fragebogen verfahren bei ueberpruefung ausgenommen 310x165 - Bamf-Kontrollen: Fragebogen-Verfahren bei Überprüfung ausgenommen

Bei den aktuellen Kontrollen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) werden keine Asylentscheidungen überprüft, bei denen Migranten lediglich einen Fragebogen ausfüllen mussten und eine Befragung durch Bamf-Mitarbeiter ausblieb. Das erklärte eine Sprecherin der Nürnberger Behörde der "Welt am Sonntag". Ein wesentlicher Kritikpunkt im Fall Franco A. seien demnach Mängel …

Jetzt lesen »

Seehofer fordert Kaufprämie für moderne Dieselfahrzeuge

dts image 9755 sejdpnejgk 2176 701 526 310x165 - Seehofer fordert Kaufprämie für moderne Dieselfahrzeuge

Die Staatskanzlei des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) will mit einer Kaufprämie den Absatz moderner Dieselautos fördern. Dadurch soll das Fahrverbot von Diesel-Pkw in den Städten abgewendet werden, berichtet der "Spiegel". Laut dem "Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung", das Seehofers Beamte seit dieser Woche intern abstimmen, soll es "starke Anreize zur Flottenerneuerung …

Jetzt lesen »

Suizidversuche von Asylbewerbern in Niedersachsen nehmen zu

suizidversuche von asylbewerbern in niedersachsen nehmen zu 310x165 - Suizidversuche von Asylbewerbern in Niedersachsen nehmen zu

Die Zahl der Suizidversuche von Asylbewerbern in Niedersachsen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) unter Berufung auf eine Antwort des Landesinnenministeriums auf Anfrage der FDP-Landtagsfraktion. Demnach hätten 13 von 47 Kommunen im Land 50 versuchte Selbsttötungen von Flüchtlingen im vergangenen Jahr an …

Jetzt lesen »

In Deutschland fehlen mehr als 290.000 Kita-Plätze

in deutschland fehlen mehr als 290 000 kita plaetze 310x165 - In Deutschland fehlen mehr als 290.000 Kita-Plätze

In Deutschland fehlen 293.486 Betreuungsplätze für Kinder bis drei Jahren. Das berichtet "Bild" (Mittwoch) unter Berufung auf Zahlen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Demnach fehlen in Westdeutschland 262.436 Plätze, in Ostdeutschland 31.050 Plätze. Besonders groß ist der Mangel an Betreuungsplätzen in Nordrhein-Westfalen, dort liegt die Betreuungslücke bei 16,2 Prozent …

Jetzt lesen »

Bayerns Finanzminister Söder unterstellt AfD „Nähe zum Neonazismus“

bayerns finanzminister soeder unterstellt afd naehe zum neonazismus 310x165 - Bayerns Finanzminister Söder unterstellt AfD "Nähe zum Neonazismus"

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat der AfD eine "Nähe zum Neonazismus" unterstellt. "Die AfD hat ein ungeklärtes Verhältnis zum Rechtsradikalismus und Neonazismus. Wer nicht in der Lage ist, sich von Leuten wie Björn Höcke zu trennen, kokettiert mit brauner Politik", sagte Söder der "Welt am Sonntag". Das widere viele …

Jetzt lesen »