Start > Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz (Seite 30)

Ratgeber – Nachrichten zu Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Konsumentenschutz

Der Ratgeber von wirtschaft.com informiert Sie über Verbraucherthemen und Konsumentenschutz. Sparen Sie Geld und bekommen Sie Recht.

Krankenkassen: Terminservicestellen vernünftig umsetzen

Blutdruckmessgeraet

Die Krankenkassen haben an die Kassenärzte appelliert, die gesetzlich vorgeschriebenen Terminservicestellen vernünftig umzusetzen und dafür zu sorgen, dass die Versicherten schnell einen Facharzttermin bekommen. “Die Politik und auch wir werden genau beobachten, ob es funktioniert”, sagte die Chefin der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), Doris Pfeiffer, im Interview mit der “Welt”. “Wenn …

Jetzt lesen »

Objekt-m: Qualitätsmöbel für die Gastronomie

Loungeset Bauholz Gento

Gäste und auch Gastgeber stellen hohe Ansprüche an das gastronomische Mobiliar und damit stehen Design, Komfort und Ergonomie ebenso im Fokus wie Belastbarkeit, Raumeffizienz und ein attraktiver Preis. Objekt-m.com ist ein Hersteller, der die passenden Lösungen anbietet. Objekt-m: Ein auf Restaurantmöbel spezialisierter Hersteller Gastronomen haben die Möglichkeit, bei dem auf …

Jetzt lesen »

Goldhändler – wie findet man den besten?

Goldbarren

Physisches Gold war als Anlageobjekt schon immer äußerst beliebt. Gold gilt als ein sicheres und langfristiges Investment. Doch wie finden Anleger den besten Goldhändler und welches sind die wesentlichen Kriterien bei der Qualitätsbeurteilung? Gold als sicheres Investment – ein ungebrochener Anlagetrend Gold galt schon immer als eine sichere Anlage. Insbesondere …

Jetzt lesen »

Regierung will mehr Raucher entwöhnen

dts_image_10006_scchqjroge_2171_701_526.jpg

Die Bundesregierung will Raucher stärker zum Aufhören bewegen. Wie die “Saarbrücker Zeitung” (Montagausgabe) berichtet, sollen künftig auf Zigarettenschachteln nicht nur “Schockbilder” die Lust aufs Qualmen nehmen. Auch die Nummer der Beratungshotline der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) muss dann auf den Schachteln abgedruckt werden. Demnach wird der Hinweis “Wollen Sie …

Jetzt lesen »

Ikea ruft Lattjo Trommelschlägel und Lattjo Schlaginstrument zurück

dts_image_6698_fcarrabija_2172_701_526.jpg

Der Einrichtungskonzern Ikea hat den Lattjo Trommelschlägel und das Lattjo Schlaginstrument wegen Verschluckungsgefahr zurückgerufen. Das Unternehmen bitte alle Kunden, die die Produkte gekauft haben, diese “sofort aus der Reichweite von Kindern zu entfernen und gegen Erstattung des vollen Kaufpreises in einem Ikea-Einrichtungshaus ihrer Wahl zurückzugeben”, teilte das Unternehmen am Donnerstag …

Jetzt lesen »

Verbraucher wollen bessere Kennzeichnung beim Pfandsystem

PET Flasche

Geht Ihnen das auch so? Beim Einkauf stehen Sie vor einem der Pfandautomaten. Sie füttern ihn. Schieben Flasche um Flasche aus Kunststoff oder Glas und auch Dosen in seinen Schlund. Sie verfolgen wie der Automat sein Flaschenfutter prüfend dreht, etwas tanzen lässt und dann in sich hineinsaugt – eine nach …

Jetzt lesen »

Gut versichert: Teil 8 – die Betriebshaftpflichtversicherung

Glasbruch

Laut Gesetz ist jeder für Schäden, die er Dritten zufügt in vollem Umfang haftbar. Das gilt nicht nur für Privatpersonen, sondern auch im Arbeitsbereich. Jeder Unternehmer muss daher zwingend eine Berufs- oder Firmenhaftpflichtversicherung nachweisen. Sie schützt den Betrieb vor Schadenersatzansprüchen Dritter, die im Rahmen der betrieblichen Arbeit entstehen können. Ein …

Jetzt lesen »

Kfz-Versicherung wechseln – was gibt es zu beachten?

KFZ Versicherung

Wer sich einmal für eine Autoversicherung entschieden hat, bleibt ihr in den meisten Fällen über viele Jahre treu. Dass dies nicht immer clever ist, merkt jeder der sich mit einem Versicherungswechsel beschäftigt. Allerdings sind bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung ein paar Dinge zu beachten. Zeitpunkt der Kündigung Grundsätzlich kann man …

Jetzt lesen »

Automobilclub “Mobil” als Alternative zum “Gelben Engel”

Schneeglaette

Der Skandal beim ADAC liegt zwar schon rund zwei Jahre zurück, doch hat einen „Schaden“ hinterlassen. So suchen die Mitglieder nach einer Alternative oder die KFZ-Besitzer wollen sich vor ihrer Entscheidung zuerst einmal umfassend informieren. Der Service, der von den Automobilclubs angeboten wird, geht weit über die Pannenhilfe hinaus. So …

Jetzt lesen »