Siegen

Siegen ist ein innovativer Wirtschaftsstandort, Oberzentrum und Handelsmetropole in verkehrsgünstiger Lage mit einem Einzugsbereich von 500.000 Einwohnern.

"Succession" bei Emmy-Verleihung als beste Dramaserie ausgezeichnet

Die Mediensatire „Succession“ ist bei der 74. Verleihung der Emmy Awards als beste Dramaserie ausgezeichnet worden. Aus den insgesamt 25 Nominierungen für die Dramedy sprangen am Ende insgesamt vier Siege heraus, unter anderem auch für Drehbuchautor Jesse Armstrong und Nebendarsteller Matthew Macfadyen. In der Sparte Comedy wurde wie im Vorjahr …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn will Ukraine stärker beim Getreideexport unterstützen

Die Deutsche Bahn (DB) will die Ukraine stärker beim Getreideexport unterstützen. „Angesichts der drohenden Hungersnot in Teilen der Welt und des enormen Bedarfs, Millionen von Tonnen ukrainisches Getreide in die Welt zu exportieren, werden wir als DB Cargo in Abstimmung mit dem Bund weitere Aufträge und Zugfahrten organisieren“, sagte DB-Cargo-Chefin …

Jetzt lesen »

"The Crown" räumt bei 73. Emmy-Verleihung ab

Die Netflix-Serie „The Crown“ ist als großer Sieger aus der 73. Verleihung der Primetime Emmy Awards hervorgegangen. Die Serie über das Leben der britischen Königin Elisabeth II. gewann in der Sparte Drama alle Hauptkategorien und holte am Ende mit sieben Siegen die meisten Auszeichnungen. In der Sparte Comedy dominierte die …

Jetzt lesen »

Umweltrat-Mitglied kritisiert eigenes Gremium

Ein Mitglied des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) macht dem eigenen Gremium schwere Vorwürfe. Im Umweltrat herrsche Zwang zur Konformität, sagte Lamia Messari-Becker von der Universität Siegen der „Welt“ (Freitagsausgabe). „Ich glaube, dass sich viele in Politikberatergremien eher zu konform verhalten“, so die Bauingenieurin. „Widerspruch ist nicht eingeplant.“ Der SRU, dem …

Jetzt lesen »

Braunkohleländer wollen mehr Mitspracherecht

Die vier Braunkohleförderländer Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt fordern ein besonderes Mitspracherecht bei den Beratungen über einen Ausstieg aus der Kohleverstromung. Das haben die Ministerpräsidenten der Länder in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt. „Die Mitarbeit in der Kommission sollte grundsätzlich allen vom Kohleausstieg substantiell betroffenen Bundesländern offenstehen, …

Jetzt lesen »

BpB-Chef Krüger kritisiert West-Dominanz in Eliten

Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), Thomas Krüger, hat die Dominanz der Westdeutschen in den Eliten kritisiert. „Auch wenn es auf den ersten Blick mit Angela Merkel als Kanzlerin und dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck anders aussieht: In der Fläche wird die Dominanz der Westdeutschen in den Eliten …

Jetzt lesen »

Viele Städte ignorieren Umwelthilfe-Ultimatum zur Luftreinhaltung

Viele Städte haben das Ultimatum der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ignoriert, bis zum Donnerstagabend ihre Pläne für saubere Luft darzulegen. 30 von 45 Städten seien der Aufforderung nachgekommen, bestätigte eine Sprecherin der DUH der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Immerhin haben zwei Drittel der Städte beziehungsweise Landesbehörden geantwortet, wir müssen nun die …

Jetzt lesen »

Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto nach Stockholmer Anschlag

Nach dem Lkw-Anschlag in der Innenstadt von Stockholm hat die Polizei ein Foto eines Verdächtigen veröffentlicht. Es könne sein, dass er etwas mit dem Vorfall zu tun habe. Eine Festnahme habe es entgegen anderslautender Medienberichte bislang noch nicht gegeben, so die schwedischen Sicherheitskräfte. Das deutsche Auswärtige Amt riet unterdessen Reisenden, …

Jetzt lesen »

Gabriel mahnt mehr Investitionen im Irak an

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat mehr Investitionen im Irak angemahnt. So sei besonders die Wiederherstellung öffentlicher Infrastruktur notwendig, „damit die Menschen, die vor dem IS-Terror fliehen mussten, nach Hause zurückkehren können“, erklärte Gabriel am Montag. „Die Befreiung des Ostens von Mossul durch irakische Sicherheitskräfte ist ein wichtiger Erfolg. Schon jetzt sind …

Jetzt lesen »

Abwärmerückgewinnung bei der Herstellung von Industrierußen

Dank einer neuartigen Modifizierung ihres Fertigungsprozesses für Industrieruße gewinnt die KG Deutsche Gasrußwerke aus Dortmund heute Abwärme und Wasser zurück – und sorgt für weniger Geruchsstoffe in der Nachbarschaft. Für das erstmals in der Industrie eingesetzte Verfahren erhielt das Unternehmen einen Zuschuss aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums. Unterstützt wurde es …

Jetzt lesen »

Anschlag auf Kirche in Frankreich: Merkel kondoliert Hollande

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem Anschlag auf eine Kirche in der nordfranzösischen Stadt Saint-Étienne-du-Rouvray dem französischen Präsidenten François Hollande kondoliert. „Dass Frankreich erneut von menschenverachtendem Hass heimgesucht wurde, erfüllt uns alle in Deutschland mit tiefer Trauer“, so Merkel am Mittwoch. „Wir nehmen besonders Anteil an der Ermordung eines Mannes …

Jetzt lesen »