Start > Welt (Seite 20)

Welt

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus aller Welt erhalten Sie zeitnah auf wirtschaft.com, Ihrem Nachrichtenportal.

Deutsche Islamisten in Iran gefangen

Deutsche Islamisten in Iran gefangen 310x165 - Deutsche Islamisten in Iran gefangen

Iranische Behörden halten zwei mutmaßliche Islamisten aus Deutschland fest. Die beiden Männer sollen sich seit Ende vergangenen Jahres dort im Gefängnis befinden, berichtet der "Spiegel". Gegenüber der Bundesregierung hat Teheran bislang keine konkreten Angaben gemacht, was den beiden angelastet wird. Womöglich handle es sich um Terrorvorwürfe, heißt es in Berlin. …

Jetzt lesen »

Bilal Ben A. möglicherweise in Tunesien in Haft

Bilal Ben A. moeglicherweise in Tunesien in Haft 310x165 - Bilal Ben A. möglicherweise in Tunesien in Haft

Bilal Ben A., der Freund und mutmaßliche Mitwisser von Anis Amri, der Attentäter auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz, kann unter Umständen doch vom Untersuchungsausschuss des Bundestages befragt werden. Es scheine mehrere Hinweise auf den Verbleib von Bilal Ben A. zu geben, berichtet "Zeit-Online" unter Berufung auf die deutschen Übersetzungen …

Jetzt lesen »

Hisbollah-Miliz errichtet neue Front gegen Israel

Hisbollah Miliz errichtet neue Front gegen Israel 310x165 - Hisbollah-Miliz errichtet neue Front gegen Israel

Die libanesische Hisbollah-Miliz errichtet offenbar ohne das Wissen des syrischen Regimes eine neue Front gegen Israel auf den syrischen Golanhöhen. Dies soll im Rahmen einer neuen Kampfeinheit der Miliz geschehen, die unter dem Befehl eines hochrangigen Hisbollah-Kommandanten steht, berichtet die "Welt" unter Berufung auf Quellen im israelischen Militärgeheimdienst. Die Milath …

Jetzt lesen »

SPD-Abgeordnete: Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien verlängern

SPD Abgeordnete Ruestungsexportstopp nach Saudi Arabien verlaengern 310x165 - SPD-Abgeordnete: Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien verlängern

In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es starke Bestrebungen, den am 30. März auslaufenden Exportstopp für Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Eine Gruppe sozialdemokratischer Abgeordneter wolle das Thema bei der Fraktionssitzung am Dienstag ansprechen und einen entsprechenden Beschluss erreichen, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf eigene Informationen. "Die …

Jetzt lesen »

Flugzeugunglück in Äthiopien: UN-Mitarbeiter unter Opfern

Flugzeugunglueck in Aethiopien UN Mitarbeiter unter Opfern 310x165 - Flugzeugunglück in Äthiopien: UN-Mitarbeiter unter Opfern

Bei dem Absturz einer Boeing 737 der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind auch Mitarbeiter der Vereinten Nationen ums Leben gekommen. Das gab der UN-Generalsekretär António Guterres am Sonntagabend auf Twitter an und kondolierte den Angehörigen aller Opfer: "My heartfelt condolences to the families and loved ones of all the victims …

Jetzt lesen »

Maas kondoliert nach Flugzeugabsturz in Äthiopien

Maas kondoliert nach Flugzeugabsturz in Aethiopien 310x165 - Maas kondoliert nach Flugzeugabsturz in Äthiopien

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat sich erschüttert über den Flugzeugabsturz in Äthiopien geäußert, bei dem am Sonntagmorgen 157 Menschen ums Leben kamen. "Heute erreichte uns die schreckliche Nachricht über den Absturz der Ethiopian-Airlines-Maschine in Richtung Nairobi, der so viele Menschen das Leben gekostet hat", sagte Maas am Sonntag. "In diesen …

Jetzt lesen »

Bundesregierung: Hisbollah keine Terrororganisation

Bundesregierung Hisbollah keine Terrororganisation 310x165 - Bundesregierung: Hisbollah keine Terrororganisation

Die Bundesregierung will nicht dem Beispiel der britischen Regierung folgen und die von Iran unterstützte libanesische Hisbollah als Ganzes zur Terrororganisation erklären. "Die britische Entscheidung ist zunächst eine nationale Maßnahme, ohne unmittelbare Auswirkung auf die Position der Bundesregierung oder die der EU", sagte Niels Annen (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Hardt verlangt Sanktionen gegen „Clique um Maduro“

CDU Politiker Hardt verlangt Sanktionen gegen Clique um Maduro 310x165 - CDU-Politiker Hardt verlangt Sanktionen gegen "Clique um Maduro"

Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), hat harsche Kritik an der Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela geübt. Für ihn sei der erhobene Vorwurf der Einmischung Deutschlands in innere Angelegenheiten des Landes "völlig unbegründet", sagte Hardt der "Passauer Neuen Presse" (Freitagsausgabe). "Nach der Verfassung von Venezuela ist Juan …

Jetzt lesen »

Maas kritisiert Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela

Maas kritisiert Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela 310x165 - Maas kritisiert Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela scharf kritisiert. "Wir haben die Entscheidung, Botschafter Kriener zur `persona non grata` zu erklären, zur Kenntnis genommen", sagte Maas am Mittwochabend. "Ich habe entschieden, unseren Botschafter zu Konsultationen zurück nach Hause zu rufen." Das sei eine unverständliche Entscheidung, …

Jetzt lesen »

Venezuela weist deutschen Botschafter aus

Venezuela weist deutschen Botschafter aus 310x165 - Venezuela weist deutschen Botschafter aus

Die Regierung des international umstrittenen venezolanischen Machthabers Nicolás Maduro hat den deutschen Botschafter im Land, Daniel Kriener, zur unerwünschten Person erklärt. Das teilte Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza am Mittwoch mit. Als Grund wurden unter anderem "wiederkehrenden Eingriffe" Krieners in die inneren Angelegenheiten des Landes angegeben. Als Persona non grata muss …

Jetzt lesen »

Nordkorea baut angeblich Raketentestgelände wieder auf

Nordkorea baut angeblich Raketentestgelände wieder auf 310x165 - Nordkorea baut angeblich Raketentestgelände wieder auf

In den USA und in Südkorea kursieren Berichte, wonach Nordkorea Teile eines bereits zerstörten Raketentestgeländes angeblich wieder aufbaut. Dies gehe aus Angaben von "Analysten" hervor, berichteten unter anderem CNN und New York Times am späten Dienstagabend (US-Ortszeit). Auch der südkoreanische Geheimdienst soll entsprechende Erkenntnisse haben. Konkret geht es um Sohae, …

Jetzt lesen »