Welt

Gaza-Konflikt: Ex-Außenministerin Israels warnt vor Vergeltungsspirale

Tel Aviv – Die frühere Außenministerin Israels, Tsipi Livni, hat vor einer Spirale der Vergeltung im jüngsten Gaza-Konflikt gewarnt. Bei solchen Operationen müsse man wissen, wie man wieder herauskomme, und es müsse klare Ziele geben, sagte Livni in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wenn die Ziele nicht präzise definiert sind, gibt es einen Hang zur Zerstörung, der das Beenden …

Jetzt lesen »

Nahost-Konflikt: Israel will bis zu 75.000 Reservisten mobilisieren

Jerusalem – Im Nahen Osten wächst die Gefahr eines neuen Krieges immer weiter: Wie Kabinettssekretär Zvi Hauser am Freitag mitteilte, ist die Mobilisierung von bis zu 75.000 Reservisten geplant. Laut dem israelischen Rundfunk wurden bislang bereits 16.000 Reservisten aktiviert, parallel laufen offenbar die Vorbereitungen für eine Bodenoffensive im Gazastreifen. Schon am Donnerstagabend begann die israelische Armee mit der Verlegung von …

Jetzt lesen »

Westerwelle besorgt über Eskalation im Nahostkonflikt

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat sich besorgt über die jüngste Eskalation des Nahost-Konflikts in Gaza und Südisrael gezeigt. Bei einem Telefonat mit dem israelischen Außenminister Avigdor Lieberman habe Westerwelle zwar das israelische Recht auf Selbstverteidigung und den Schutz seiner Bürger betont, teilte das Auswärtige Amt am Donnerstag mit. Gleichzeitig unterstrich der Bundesaußenminister aber auch, dass nun alles getan werden …

Jetzt lesen »

EU will mehr Kredite an Ägypten vergeben

Die Förderbank der EU will die Reformkräfte in Ägypten an Europa binden und wird deswegen ihre Kreditvergabe in dem Land erheblich steigern: „Geplant ist, dass wir unsere Investitionen spürbar hochfahren. In Ägypten strebt die Bank an, das Mittelaufkommen mehr als zu verdoppeln“, sagte EIB-Chef Werner Hoyer der „Welt“. Der ehemalige Staatsminister im Auswärtigen Amt steht seit diesem Jahr der Europäischen …

Jetzt lesen »

Schäuble erhöht Druck auf Steueroasen

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die Möglichkeiten international operierender Konzerne zur Steuerminimierung eindämmen: In einem Brief an seinen US-Amtskollegen Timothy Geithner schlug Schäuble vor, den Druck auf die Steueroasen in allen Teilen der Welt zu erhöhen. Dass Länder wie die Bermudas keine Unternehmenssteuern erheben, sei ein „inakzeptabler Zustand“, heißt es laut einem „Spiegel“-Bericht in dem Schreiben. „Die Nicht-Besteuerung …

Jetzt lesen »

Ökonom: Wirtschaftskrise ist größte Herausforderung für Obama

Nach Einschätzung des Direktors des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), Klaus F. Zimmermann, besteht die größte Herausforderung von US-Präsident Barack Obama darin, die USA aus einer ihrer härtesten Wirtschafts- und Beschäftigungskrisen herauszuführen. „Darüber hinaus wird er den Grundstein für eine fiskalische Stabilisierung legen müssen, die eine Griechenlandisierung Amerikas vermeidet“, schreibt Zimmermann in einem Gastbeitrag für „Handelsblatt-Online“. „Dies könnte …

Jetzt lesen »

Obama gewinnt US-Wahl

Washington – Barack Obama hat die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten gewonnen und bleibt für vier weitere Jahre Präsident der USA. Der republikanische Herausforderer von Obama, Mitt Romney, räumte seine Niederlage vor seinen Unterstützern in Boston ein und gratulierte Obama zu dessen Sieg. Insgesamt kann Obama auf mindestens 303 Wahlmännerstimmen zählen, für eine Wiederwahl hätten bereits 270 ausgereicht. Wie erwartet …

Jetzt lesen »

Obama versucht mit Siegesrede zu versöhnen

Chicago – Nach minutenlangem Jubel seiner Anhänger hat sich der wiedergewählte US-Präsident Barack Obama am frühen Morgen in einer Ansprache in Chicago an die Nation gewandt. „Das ganze Land ist eine Familie, wir stehen auf und fallen gemeinsam“, sagte Obama zu Beginn seiner Rede. Er danke allen Amerikanern, die an der Wahl teilgenommen hätten, egal ob sie für ihn oder …

Jetzt lesen »

US-Präsidentschaftswahlen weiterhin offen

Washington – Nach Auswertung von Nachwahlbefragungen und ersten Hochrechnungen liegen bei den US-Präsidentschaftswahlen Amtsinhaber Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney weiterhin fast gleichauf. Obama gewinnt voraussichtlich die Bundesstaaten Connecticut, Delaware, Hawaii, Illinois, Kalifornien, Maine, Maryland, Massachusetts, Michigan, Minnesota, New Hampshire, New Jersey, New York, Pennsylvania, Rhode Island, Vermont, Washington (Bundesstaat), Wisconsin, sowie den Hauptstadtbezirk Washington D.C. Obamas Herausforderer Mitt Romney …

Jetzt lesen »

Christian Wulff meldet sich wieder zu Wort

Berlin – Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat bei einer Veranstaltung der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Italien nach Informationen von „Bild am Sonntag“ stärkere Integrationsbemühungen in Deutschland angemahnt: „Angesichts abnehmender Bevölkerung braucht Deutschland zwingend eine erfolgreiche Integrationspolitik.“ Wulff sagte bei der Veranstaltung am Freitagabend im ehemaligen Ferienhaus von Bundeskanzler Konrad Adenauer in Cadenabbia weiter: „Voraussetzung gelingender Integration sind gegenseitige Wertschätzung, …

Jetzt lesen »

Tote und Verletze bei Bombenanschlag in Damaskus

Damaskus – Bei einem Bombenanschlag in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind am Sonntag mindestens zehn Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Wie das staatliche syrische Fernsehen meldete, ereignete sich das Attentat vor einer Polizeistation in einem christlichen Viertel in der Altstadt. Der Bezirk Bab Tuma gilt eigentlich als regierungstreu, Bombenanschläge gab es dort bislang nicht. Wer den Sprengsatz zündete, …

Jetzt lesen »