Start > Weltwirtschaft (Seite 564)

Weltwirtschaft

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus aller Welt erhalten Sie zeitnah auf wirtschaft.com, Ihrem Nachrichtenportal.

Historische Silbermine in Bolivien vor dem Aus

Zu Kolonialzeiten im 17. Jahrhundert war dies eine der größten Städte der Welt. Ihren Reichtum verdankt sie bis heute dem Silberbergbau, mit Erz aus dem Cerro Rico – dem „Reichen Berg“. Doch heute sieht es düster aus: Die Erzvorkommen gehen zur Neige, die Stollen stürzen ein – und mit ihnen …

Jetzt lesen »

Deutsche Autohersteller verkaufen erstmals mehr in China als auf dem Heimatmarkt

Peking – China überholt Deutschland als wichtigster Absatzmarkt deutscher Hersteller. Das meldet die „Bild-Zeitung“ (Samstagausgabe) unter Berufung auf eine neue CAR-Instituts der Uni Duisburg-Essen. Schon im laufenden Jahr wird demnach die Zahl der in Deutschland verkauften Pkw deutscher Autokonzerne inklusive der US-geführten Marken Ford und Opel nur noch bei knapp …

Jetzt lesen »

„WikiLeaks“ enthüllt US-Geheimdokumente zur Lage im Irak

Washington – Die Internetplattform „WikiLeaks“ hat erneut vertrauliche Dokumente der US-Streitkräfte zu den Gefechten im Irak veröffentlicht. Nach Informationen des Magazins „Spiegel“ handele es sich dabei um fast 400.000 Dokumente, aus denen sich ein detailliertes Bild der Situation im Irak ergibt. Diese „Berichte über bedeutende Ereignisse“ seien meist erste, schnell …

Jetzt lesen »

Toyota ruft erneut Millionen Fahrzeuge zurück

Tokio – Der japanische Autobauer Toyota wird erneut Millionen Fahrzeuge aufgrund von technischen Problemen in die Werkstätten zurückrufen. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Tokio mitteilte, sind insgesamt rund 1,5 Millionen Autos betroffen. Bei den Fahrzeugen könnte demnach ein Defekt auftreten, bei dem Bremsflüssigkeit ausläuft. In den USA sollen insgesamt …

Jetzt lesen »

Deutsche Post will in China "massiv neue Leute einstellen"

Bonn – Die Deutsche Post will in China stark wachsen und deshalb verstärkt neue Arbeitsplätze in dem Land schaffen. Vorstandschef Frank Appel sagte der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe): „Wenn das Wachstum anhält, werden wir aber sicherlich massiv neue Leute einstellen, um das Neugeschäft zu bewältigen.“ Das Land werde immer wichtiger für die …

Jetzt lesen »

Deutsche Ökonomen loben Preisträger des Wirtschaftsnobelpreises

Stockholm – Führende deutsche Ökonomen haben die Vergabe des Wirtschaftsnobelpreises an die US-Wissenschaftler Peter A. Diamond (70) und Dale T. Mortensen (71)sowie den auf Zypern geborenen Briten Christopher Pissarides (62) lobend kommentiert. „Das sind drei hochkarätige Forscher, die ihren Nobelpreis zurecht verdienen“, sagte Hans-Werner Sinn, der Präsident des Münchener Instituts …

Jetzt lesen »

Auma Obama: "Ich spreche meinem Bruder Mut zu"

Nairobi – Die in Kenia lebende Schwester von US-Präsident Barack Obama, Auma Obama, spricht ihrem Bruder aus der Ferne Mut zu. „Jedesmal, wenn sein Bild im Fernsehen aufflackert oder seine Stimme im Radio ertönt, flüstere ich ihm zu: `Mach weiter mit der Arbeit, kleiner Bruder, du bewegst etwas“, sagte die …

Jetzt lesen »

Bin Ladens neue Botschaft: Ackerbau statt "Heiliger Krieg"

Osama Bin Laden hat angeblich ein neues Wirtschaftskonzept. Vorgestellt wird dieses in einer am Freitag aufgetauchten neuen Audiobotschaft des Al-Kaida-Chefs. In der Audio-Datei ruft der Sprecher, dessen Stimme wie die Stimme von Bin Laden in früheren Videoaufnahmen klingt, seine Glaubensbrüder aber nicht zum „Heiligen Krieg“, sondern zu Ackerbau und Viehzucht …

Jetzt lesen »

BMW ruft in den USA knapp 200.000 Autos zurück

München – Der deutsche Autobauer BMW ruft in den USA rund 198.000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, seien Autos der Baureihen 5er, 6er und 7er BMW und Fahrzeuge der Tochterfirma Rolls Royce vom Typ Phantom betroffen, die einen V8 oder V12-Motor haben. Laut dem …

Jetzt lesen »