Start > Deutschland (Seite 4195)

Deutschland

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in Deutschland. Wirtschaftsnachrichten zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.

VDA-Präsident Wissmann warnt Mineralölkonzerne vor Preiserhöhungen

Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) hat die Mineralölkonzerne davor gewarnt, die Preisschraube zu überdrehen. „Die Mineralölindustrie erkennt hoffentlich, dass die Belastungsgrenze der Autofahrer erreicht ist. Die Menschen brauchen das Auto, um zur Arbeit zu kommen und um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können“, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann den Zeitungen …

Jetzt lesen »

Rot-grünes Arbeitspapier: Bundesregierung muss gegen Mediengesetz in Ungarn vorgehen

Rot-grünes Arbeitspapier: Bundesregierung muss gegen Mediengesetz in Ungarn vorgehen SPD und Grüne wollen die Bundesregierung dazu zwingen, gegen die Verletzung der Pressefreiheit in Ungarn vorzugehen. Die Bundesregierung müsse gegenüber Ungarn „unmissverständlich deutlich machen“, dass das Mediengesetz nicht im Einklang mit den gemeinsamen europäischen Werten und Prinzipien steht, heißt es in …

Jetzt lesen »

CSU blockiert neuen Vorschlag der FDP zur Datenspeicherung

CSU blockiert neuen Vorschlag der FDP zur Datenspeicherung Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, hat den jüngsten Vorstoß von Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zur Vorratsdatenspeicherung abgelehnt. „Wir werden den Vorschlag so mit ziemlicher Sicherheit nicht übernehmen“, sagte der CSU-Politiker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag-Ausgabe). „Die Quick Freeze-Methode funktioniert nicht. Man …

Jetzt lesen »

Bahn begrüßt Einigung über Branchentarifvertrag

Bahn begrüßt Einigung über Branchentarifvertrag Die Deutsche Bahn hat die am Montag durch den Schlichter Peter Struck bekanntgegebene Einigungsempfehlung über einen Branchentarifvertrag im Schienennahverkehr als „Meilenstein in der Tarifgeschichte“ begrüßt. Alle Tarifparteien haben dem Ergebnis zugestimmt, sagte Struck am Montag in Berlin. Die Beschäftigten im Schienenpersonennahverkehr werden nun ab 1. …

Jetzt lesen »

Verdi fordert in Tarifrunde mit Telekom Erhöhung der Gehälter um 6,5 Prozent

Verdi fordert in Tarifrunde mit Telekom Erhöhung der Gehälter um 6,5 Prozent Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) fordert von der Telekom in der anstehenden Tarifrunde, die am Dienstag in Königswinter bei Bonn beginnt, den „Einsatz der Beschäftigten“ für das Unternehmen „angemessen zu entlohnen“. Konkret fordert Verdi in den Verhandlungen mit der …

Jetzt lesen »

Umsatz im Gastgewerbe im November 2010 leicht gestiegen

Umsatz im Gastgewerbe im November 2010 leicht gestiegen Der Umsatz im deutschen Gastgewerbe ist im November 2010 real 1,1 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag weiter mitteilte, war im Vergleich zum Vormonat der Umsatz im Gastgewerbe im November real um 0,9 Prozent niedriger. Das Beherbergungsgewerbe erzielte im November …

Jetzt lesen »

Bundesjustizministerin strikt gegen Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

Bundesjustizministerin strikt gegen Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat entschieden, eine anlasslose Speicherung sämtlicher Telefon- und Internetdaten für Zwecke der Kriminalitätsbekämpfung nicht zuzulassen, auch nicht unter strengen Auflagen. Stattdessen will sie ein Gesetz vorlegen, dass es ermöglicht, bei einem „hinreichenden Anlass“ die Löschung der bei den Providern vorhandenen …

Jetzt lesen »

Telekom-Chef sieht Breitbandausbau in Deutschland gefährdet

Telekom-Chef sieht Breitbandausbau in Deutschland gefährdet Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, René Obermann, sieht den geplanten flächendeckenden Breitbandausbau in Deutschland gefährdet, wenn die Regulierungen für die Telekommunikationsbranche nicht gelockert werden. „Das ehrgeizige und richtige Ziel der Regierung, Breitband in Deutschland flächendeckend auszubauen, ist gefährdet. Doch die Volkswirtschaft braucht schnelle Internetzugänge. …

Jetzt lesen »

Bundeskartellamt überprüft hohe Benzinpreise

Bundeskartellamt überprüft hohe Benzinpreise Angesichts der hohen Kraftstoffpreise von derzeit rund 1,50 Euro pro Liter Super hat sich nun das Bundeskartellamt eingeschaltet. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ prüft die Behörde aktuell in den vier Modellregionen Hamburg, Köln, Leipzig und München, ob hier Autofahrern gezielt zu hohe Preise abverlangt wurden, …

Jetzt lesen »