USA

Ex-CIA-Chef Hayden besorgt über Entwicklung des US-Wahlkampfes

Michael Hayden, der frühere Chef der US-Geheimdienste NSA und CIA, ist schockiert über die Entwicklung, die der US-Wahlkampf genommen hat. „Die zweite TV-Debatte Sonntagnacht – das war eine schwarze Nacht für Amerika“, sagte Hayden der „Welt am Sonntag“. „Ich war fassungslos und benommen, das mitzuerleben – dass der Präsidentschaftskandidat einer der beiden großen amerikanischen Parteien der Kandidatin der Gegenseite Zwangsmaßnahmen …

Jetzt lesen »

Clintons Gesundheit wird zum Wahlkampfthema

Hillary Clintons angeschlagene Gesundheit wird immer mehr zum Thema im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft. „Das ist ein GAU für Clinton“, sagte der US-Journalist Erik Kirschbaum „tagessschau.de“. Die Republikaner würden auf jeden Fall versuchen, dies auszuschlachten. Die Gesundheit der Präsidentschaftskandidaten sei für die Wähler besonders wichtig. Clinton und Trump „gehören zu den ältesten Kandidaten, die es in der US-Geschichte je gegeben …

Jetzt lesen »

Kontrolleure gegen Wasserverschwendung in Kalifornien

previous

Enrique Silva hat eine Mission. Er will die Bewohner von Los Angeles zum Wassersparen erziehen. Denn im US-Bundesstaat Kalifornien herrscht eine Jahrhundert-Dürre. Im Visier der Wasserpolizei: Menschen, die beispielsweise ihren Rasen zu oft und zu lange wässern. Verräterische Anzeichen können Rinnsale auf der Straße sein, ebenso durchtränktes Gras. Enrique Silva ist sich sicher: Hier ist ein Wasserverschwender am Werk. Er …

Jetzt lesen »

Fiskalklippe – USA am Abgrund

In den USA geht die Angst um vor dem finanziellen Abgrund: Über die sogenannte Fiskalklippe könnte die größte Volkswirtschaft der Welt in eine Rezession rutschen und andere mit sich ziehen. Bis zum Neujahrstag müssen sich die Demokraten von Präsident Barack Obama und die Republikaner im Haushaltsstreit einigen, sonst drohen Einschnitte nach dem Rasenmäherprinzip. Finden die Politiker keinen Kompromiss, dann treten …

Jetzt lesen »