Nehammer als Kanzler von Österreich vereidigt

Der bisherige österreichische Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) ist als neuer Bundeskanzler der Alpenrepublik im Amt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen vereidigte ihn am Montagmittag. Es sei die Aufgabe des neuen Regierungsteams, das Vertrauen in die Politik wiederherzustellen, sagte Van der Bellen bei der sogenannten Angelobung.

Der Wechsel im Kanzleramt ist Teil einer größeren Kabinettsumbildung. Auslöser war die Ankündigung von Ex-Kanzler Sebastian Kurz, sich komplett aus der Politik zurückzuziehen. Nehammer wird auch ÖVP-Chef.

Der bisherige Kanzler Alexander Schallenberg wechselt nach wenigen Wochen im Amt zurück ins Außenministerium. Neuer Innenminister wird Gerhard Karner, der bisher Abgeordneter im Landtag von Niederösterreich war. Martin Polaschek ersetzt Heinz Faßmann als Bildungsminister, Magnus Brunner folgt auf den bisherigen Finanzminister Gernot Blümel. (dts Nachrichtenagentur)



Foto: Fahne von Österreich, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert