Tag Archives: Ankara

Ankara, früher Angora, ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.
Die Stadt, die nach türkischem Recht als Großstadtgemeinde verfasst und nunmehr flächen- und einwohnermäßig mit der gleichnamigen Provinz identisch ist, hatte 2013 5,04 Millionen Einwohner und ist damit nach Istanbul die zweitgrößte Stadt des Landes.

k!News-Schlagzeilen: Erdogan, Massenkarambolage Türkei, Kim Jong Un

Bei einer Preisverleihung in Ankara hat Präsident Erdogan Israels Regierungschef Netanyahu mit Hitler verglichen. Am Donnerstag ist es zu einem schweren Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen auf der nördlichen Marmara-Autobahn in der türkischen Provinz Sakarya gekommen. Kim Jong Un hat am Mittwoch beim Jahrestreffen der Arbeiterpartei in Pjöngjang zu intensiveren Kriegsvorbereitungen aufgerufen. Die wichtigsten Nachrichten des Tages – kurz zusammengefasst.

Jetzt lesen »

Kritik an Islamverband Ditib wird lauter

Vor dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am 17. November in Berlin wächst die Kritik an der Rolle des deutsch-türkischen Islamverbandes Ditib. „Wir brauchen eigenständige, von Ankara unabhängige Strukturen, in denen ein Islam gelebt werden kann, der sich zu unseren Werten bekennt und fest auf dem Boden des Grundgesetzes steht“, sagte Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) der „Welt am …

Jetzt lesen »

Schwierige Nahost-Gespräche: US-Außenminister Blinken besucht Westjordanland, Irak und Türkei

US-Außenminister Anthony Blinken hat am Wochenende den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas getroffen. Abbas rief zu einem sofortigen Waffenstillstand im Gazastreifen auf. Blinken lehnt dies jedoch ab: Ein Waffenstillstand würde nur der Hamas in die Hände spielen. Anschließend reiste Blinken in den Irak und in die Türkei weiter. In Ankara will Blinken über Wege zu einem dauerhaften Frieden im Nahen Osten …

Jetzt lesen »

Erdogan-Besuch in Berlin: Nur ein Essen im Kanzleramt

Bei dem heiklen Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Mitte November in Berlin will das Kanzleramt mögliche Eskalationen vermeiden: Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ wird Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) seinen Gast aus Ankara zwar zum Abendessen im Kanzleramt empfangen, einen gemeinsamen Besuch des Länderspiels Deutschland-Türkei im Berliner Olympiastadion wird es aber nicht geben. Erdogan wird rund um das …

Jetzt lesen »

Spannungen zwischen Israel und Türkei nehmen nach Erdogan-Rede zu

Nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Kundgebung in Istanbul erneut Partei für die Hamas ergriffen und das Vorgehen Israels scharf kritisiert hat, nehmen die diplomatischen Spannungen zwischen beiden Ländern zu. „Israel begeht seit 22 Tagen ganz offen Kriegsverbrechen“, sagte Erdogan bei einer pro-palästinensischen Demonstration mit hunderttausenden Teilnehmern. „Wir treffen unsere Vorbereitungen und wir werden Israel gegenüber der …

Jetzt lesen »

Nato-Beitritt Schwedens: Erdogan bittet Parlament um Ratifizierung

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat seine monatelange Blockade des Nato-Beitritts Schwedens aufgegeben und dem Parlament am Montag ein entsprechendes Protokoll zur Ratifizierung vorgelegt. Die Zustimmung gilt als wahrscheinlich, da das Regierungsbündnis um Erdogan die parlamentarische Mehrheit besitzt. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg begrüßte den Schritt und hofft auf eine baldige Abstimmung mit positivem Ausgang. Die Regierung in Ankara hatte den …

Jetzt lesen »

Türkei nahm über Flüchtlingsdeal nur 2.140 Personen zurück

Die Türkei hat im Rahmen des Flüchtlingsabkommens mit der EU seit 2016 nur etwas mehr als 2.000 Flüchtlinge zurückgenommen. Wie die „Bild“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf neue Angaben der EU-Kommission berichtet, nahm die türkische Regierung seit Inkrafttreten des Abkommens insgesamt 2.140 Personen von der EU wieder zurück, die zuvor illegal auf die griechischen Inseln gelangt waren. Rein rechnerisch hat die …

Jetzt lesen »

Türkei greift kurdische Ziele im Nordirak an

Nach dem Anschlag in Ankara, zu dem sich die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK bekannt hat, hat das türkische Militär Ziele im Nordirak bombardiert, in dem vorwiegend Kurden leben. Das geht aus einer Mitteilung des türkischen Innenministeriums vom Sonntag hervor. Es seien 20 Ziele angegriffen worden, die der PKK zuzurechnen seien. Das Innenministerium in Ankara selbst war am Sonntagmorgen Ziel eines …

Jetzt lesen »

FDP für Neuauflage von EU-Türkei-Abkommen

Angesichts steigender Flüchtlingszahlen hat der FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle eine Erneuerung des Migrationsabkommens zwischen der EU und der Türkei gefordert. „Die Europäische Union sollte noch in diesem Jahr eine erneuerte gemeinsame Erklärung mit der Türkei abgeben, in der sich die Türkei bereit erklärt, irregulär über die Türkei nach Europa eingereiste Personen ohne Bleibeperspektive zu übernehmen“, sagte der FDP-Vizefraktionschef den Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Razzia bei türkischen Journalisten in Deutschland

Räumlichkeiten von zwei türkischen Journalisten in Hessen sind am Mittwoch von der Polizei durchsucht worden. Es seien „wegen des Verdachts des gefährdenden Verbreitens personenbezogener Daten“ die Privatwohnungen von zwei 46- und 51-jährigen Journalisten in Mörfelden-Walldorf durchsucht worden, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft in Darmstadt mit. Bei dem Einsatz hätten die Ermittler unter anderem elektronische Speichermedien und weitere Beweismittel sichergestellt – und …

Jetzt lesen »