Start > News zu Belgrad

News zu Belgrad

FC Bayern gewinnt gegen Belgrad – Leverkusen patzt

Der FC Bayern München ist mit einem klaren Heimsieg in die Champions-League-Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac gewann gegen Roter Stern Belgrad mit 3:0. Bayer Leverkusen verlor hingegen bitter gegen Lokomotive Moskau mit 1:2.

Jetzt lesen »

CL: Belgrad provoziert mit Panzer vor dem Stadion

Ein Panzer vor dem Stadion am Tag des Play-off-Rückspiels um die Champions League. Die Fans des serbischen Fußball-Meisters Roter Stern Belgrad posierten vor dem Duell gegen Young Boys Bern auf dem T-55, der damals im Jugoslawien-Krieg eingesetzt worden war. Kroatische Medien sprechen von einer "morbiden Provokation".

Jetzt lesen »

Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo-Streit

Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo Streit 1556590394 310x205 - Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo-Streit

Beim Westbalkan-Gipfel im Berliner Kanzleramt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron eine gemeinsame Initiative zur Lösung des erbitterten Streits zwischen Serbien und dem Kosovo gestartet. Die von der EU vermittelten Gespräche zwischen Belgrad und Pristina liegen seit fünf Monaten auf Eis.

Jetzt lesen »

BKA will Schleusungskriminalität über Balkanroute besser bekämpfen

BKA will Schleusungskriminalitaet ueber Balkanroute besser bekaempfen 310x205 - BKA will Schleusungskriminalität über Balkanroute besser bekämpfen

Das Bundeskriminalamt will der Schleusung über die Balkanroute Priorität einräumen, um die Organisierte Kriminalität besser zu bekämpfen. Die Flüchtlingsroute gewinne wieder an Bedeutung für die illegale Migration aus Griechenland nach Westeuropa, vornehmlich nach Deutschland und Frankreich, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. In den ersten Monaten des Jahres habe …

Jetzt lesen »

UN-Tribunal verurteilt Karadzic zu lebenslanger Haft

UN Tribunal verurteilt Karadzic zu lebenslanger Haft 310x205 - UN-Tribunal verurteilt Karadzic zu lebenslanger Haft

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist von einem UN-Tribunal wegen Völkermords, Kriegsverbrechen sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den 1990er-Jahren während des Bosnienkrieges zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er sei schuldig wegen Mordes, Verfolgung und Zwangsvertreibung bosnischer Muslime, urteilten die Richter des UN-Tribunals am Mittwoch im Berufungsverfahren in Den …

Jetzt lesen »

Über 37.000 Arbeitsvisa für Migranten vom Westbalkan

ber 37.000 Arbeitsvisa für Migranten vom Westbalkan 310x205 - Über 37.000 Arbeitsvisa für Migranten vom Westbalkan

Im vergangenen Jahr hat Deutschland 37.427 Arbeitsvisa für Migranten aus Westbalkan-Ländern wie Serbien, Kosovo oder Bosnien und Herzegowina erteilt. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amts auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Ein großer Teil der …

Jetzt lesen »

Libyen: Offenbar zwei serbische Geiseln bei US-Angriff getötet

Bei US-Luftangriffen in Libyen sind offenbar zwei serbische Geiseln getötet worden. Die beiden Mitarbeiter der serbischen Botschaft im Land waren im November entführt worden, sagte Serbiens Innenminister Ivica Dacic am Samstag in Belgrad. Die Toten müssten allerdings noch identifiziert werden. Die USA hatten am Freitag ein Ausbildungslager der Terrormiliz "Islamischer …

Jetzt lesen »

EU will Grenzen für Flüchtlinge am 1. März schließen

EU will Grenzen für Flüchtlinge am 1. März schließen 310x205 - EU will Grenzen für Flüchtlinge am 1. März schließen

Die Europäische Union will laut eines Zeitungsberichts ihre Grenzen am 1. März für Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und dem Irak schließen. Die Schließung erfolge allmählich, berichtet die Belgrader Tageszeitung "Danas" am Donnerstag unter Berufung auf EU-Kommissionskreise. Angeblich werde die EU-Außengrenze zunächst für Flüchtlinge aus dem Irak geschlossen. Anschließend werde die …

Jetzt lesen »

Magazin: Jugoslawiens Führung erpresste 1984 Kohl-Regierung

dts_image_8030_gqjfhbinan_2171_701_526.jpg

Jugoslawiens Führung hat 1984 offenbar die damalige Regierung Helmut Kohl/Hans- Dietrich Genscher erpresst. Sie habe gedroht, DDR-Bürger nicht mehr über Jugoslawien nach Westdeutschland ausreisen zu lassen, sollte Bonn mit Strafmaßnahmen auf Morde an Exil-Jugoslawen in der Bundesrepublik durch einen Belgrader Geheimdienst reagieren, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Das gehe aus …

Jetzt lesen »

Kroatien schließt die meisten Grenzübergänge nach Serbien

Kroatien hat in der Nacht zu Freitag sieben der acht Grenzübergänge zu seinem Nachbarland Serbien geschlossen. Grund ist der anhaltende Flüchtlingsstrom teilte das Innenministerium des Landes mit. Die Maßnahme gelte bis auf Weiteres. Der wichtige Grenzübergang an der Schnellstraße zwischen Belgrad nach Zagreb sei vorerst nicht betroffen. Allein seit Mittwochmorgen …

Jetzt lesen »