Tag Archives: Indonesien

Energiewende: Deutschland hinkt hinterher

Neuer Energiewende-Index von World Economic Forum und McKinsey: Trotz guter Rahmenbedingungen schneidet Deutschland nur mittelmäßig im internationalen Ranking ab – Hohe Strompreise, große Abhängigkeit vom Kohlestrom und schlechte Bilanz beim CO2-Ausstoß. Beim Thema Energiewende hat Deutschland im internationalen Vergleich seine Vorreiterrolle verloren. Trotz stabiler politischer Rahmenbedingungen und hoher Wirtschaftskraft wird das zentrale Klimaziel – die Reduktion des CO2-Austoßes bis 2020 …

Jetzt lesen »

Ex-WTO-Chef warnt vor Überreaktion auf US-Drohung

Der langjährige Chef der Welthandelsorganisation WTO und frühere EU-Handelskommissar Pascal Lamy hat vor Überreaktionen auf die jüngsten protektionistischen Drohungen der USA gewarnt. „Trump ist ein Hund, der mehr bellt als beißt“, sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“. Eine ernsthafte protektionistische Welle sehe er bisher nicht. Trotzdem rät der Handelsspezialist den Europäern dazu, sich jetzt gegen künftige Angriffe aus den USA …

Jetzt lesen »

Zahl der Piratenüberfälle geht zurück

Die Weltmeere sind in jüngster Zeit wieder etwas sicherer geworden: Die Zahl der Piratenüberfälle auf die Schifffahrt lag in den ersten sechs Monaten 2017 mit 87 Fällen so niedrig wie zuletzt vor fünf Jahren, berichtet die „Welt am Sonntag“. Darunter waren 63 Schiffe, die von Schiffspiraten geentert wurden. Vier Frachter wurden entführt. Zwölf Frachtschiffe kamen unter Beschuss, auf weitere acht …

Jetzt lesen »

Juncker: EU muss weiter gegen „unfaire Handelspraktiken“ vorgehen

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, fordert die EU auf, weiterhin entschieden gegen „unfaire Handelspraktiken“ vorzugehen. „Wir müssen weiterhin unsere Zähne zeigen und gegen unfaire Handelspraktiken vorgehen, wie wir es zum Beispiel mit der Einführung von Antidumpingzöllen auf chinesischen Stahl, auf Mais aus Thailand oder Biodiesel aus den USA, Argentinien und Indonesien getan haben“, schreibt Juncker in einem Gastbeitrag …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche Wirtschaft wird bis 2050 an Bedeutung verlieren

Der deutsche Anteil an der globalen Wirtschaftsleistung wird bis zur Jahrhundertmitte auf 2,0 Prozent sinken, prognostiziert die PwC-Studie „The World in 2050“ – 2040 werden die sieben größten Schwellenländer ungefähr doppelt so viel produzieren wie die G7-Staaten Die deutsche Rolle in der Weltwirtschaft wird sich bis zur Mitte des Jahrhunderts dramatisch verändern. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The World …

Jetzt lesen »

Studie: Dienstleistungen treiben künftigen Welthandel

Der Dienstleistungssektor wird in den kommenden 15 Jahren für den Großteil des Wachstums im Welthandel verantwortlich sein. Zu diesem Ergebnis kommt der „Services Trade Forecast“ von HSBC und Oxford Economics. Der Forecast ist die erste umfassende Untersuchung des globalen Handels mit Dienstleistungen. Bis zum Jahr 2030 soll sich der Studie zufolge das Volumen gehandelter Dienstleistungen auf über 12 Bio. US-Dollar …

Jetzt lesen »

Studie: Europäische Konzernchefs fürchten Konkurrenz aus Asien

Bei europäischen Konzernchefs steigt die Sorge, von Unternehmen aus Asien überrundet zu werden. Konzerne aus China und Indien werden zurzeit als größte Konkurrenz empfunden, wie aus einer der „Welt“ vorliegenden Studie des Forschungsinstituts The Economist Intelligence Unit (EIU) für die Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. „Doch auch aus Malaysia, Indonesien, Taiwan und den Philippinen wird zunehmend Innovationsdruck spürbar. Als innovativster asiatischer Wirtschaftszweig gilt …

Jetzt lesen »

Verlockende Einstiegschance, Kommentar zu Mitsubishi Motors von Martin Fritz

Die Konsolidierung von Japans Autoindustrie geht in die nächste Runde: Nach der vollständigen Übernahme von Daihatsu durch Toyota greift sich der Branchenzweite Nissan die Kontrollmehrheit von Mitsubishi Motors. Das Engagement birgt nicht zu unterschätzende Risiken: Der Autobauer der Mitsubishi-Gruppe hat offenbar seit 1991 die Verbrauchswerte der meisten Japan-Modelle geschönt. Die möglichen Strafzahlungen und Schadenersatz-Forderungen werden bereits auf bis zu 1 …

Jetzt lesen »

Studie: 1,3 Millionen neue Industrieroboter bis 2018

Die Automatisierung der vierten industriellen Revolution beschleunigt sich: Rund 1,3 Millionen Industrie-Roboter nehmen bis 2018 ihre Arbeit in den Fabriken der Welt auf. Im absatzstärksten Automobilsektor stiegen die globalen Investitionen für Industrie-Roboter innerhalb eines Jahres auf den Rekord von plus 43 Prozent (2013-2014). Branchenübergreifend summiert sich der internationale Marktwert für Roboter-Systeme inzwischen auf rund 32 Milliarden US-Dollar. Das sind Ergebnisse …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Indonesien

Das Auswärtige Amt hat den terroristischen Anschlag in Indonesien am Donnerstag, bei dem auch ein Deutscher verletzt wurde, scharf verurteilt. Die deutsche Botschaft in Jakarta sei mit dem Verletzten und seinen Angehörigen in engem Kontakt, erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Freitag. „Das ist auch ein Angriff auf die in Indonesien von den allermeisten Gläubigen praktizierte tolerante Form des …

Jetzt lesen »

Mehrere Tote bei Terror-Attacken in Indonesien

In der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind bei Terror-Attacken mindestens drei Menschen getötet worden. Zeugen berichteten von Detonationen in der Nähe eines Einkaufscenters im Zentrum der Millionenmetropole und von Explosionen in einer Polizeistation. Der Sender MetroTV berichtet, dass sich bis zu 14 Personen Schusswechsel mit der Polizei lieferten. Indonesiens Präsident Joko Widodo verurteilte die Attacken als „Akte des Terrorismus“ und erklärte, …

Jetzt lesen »