Start > News zu Monaco

News zu Monaco

Das Fürstentum Monaco ist ein südeuropäischer Stadtstaat und nach der Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Erde. Es liegt, von Frankreich umschlossen, an der Mittelmeerküste in der Nähe der Grenze zu Italien.
Monaco war ein antiker Handelsplatz der Phönizier und später der Griechen, die hier an der Nordküste des westlichen Mittelmeers einen Herkules-Tempel errichtet hatten, der bald den Beinamen Monoikos, „einzelnes Haus“, erhielt. Als der Ort ein römischer Hafen wurde, erhielt er den Namen Herculis Monoeci Portus, woraus verkürzt Monaco entstand.
Heute ist Monaco vornehmlich bei den Reichen der Welt als Wohnsitz begehrt, da der Stadtstaat weder Einkommen- noch Erbschaftsteuer erhebt und daher im Ausland begangene Finanzvergehen nicht verfolgt. Unternehmen in Monaco zahlen hingegen Steuern. Der Staat ist nicht Mitglied der Europäischen Union. Das Fürstentum zählt rund 36.000 Einwohner auf einer Fläche von rund zwei Quadratkilometern und hat mit rund 18.000 Einwohnern je Quadratkilometer die höchste Bevölkerungsdichte aller Staaten. Von den 36.000 Einwohnern sind rund 78 Prozent Ausländer ohne monegassischen Pass.

Casino Hotel: Den Urlaub spielend verbringen

Wer sich in der Casino Landschaft umsieht und sich auskennt, der weiß, dass heute fast in jedem Casino die Möglichkeit besteht, zu übernachten, da die Casinos in der Regel mit einem Casino Hotel verbunden sind. Der Grund liegt auf der Hand: Es gibt immer Gäste, die einen Großteil der Nacht …

Jetzt lesen »

BVB-Anschlag: De Maizière nennt Tatmotiv “besonders widerwärtig”

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat sich entsetzt über das vermutete Tatmotiv beim Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB geäußert. Sollte es sich bewahrheiten, dass jemand “sich bereichern wollte, indem er Börsenkurse dadurch beeinflusst, dass er Menschen umbringt”, sei das “besonders widerwärtig”, sagte der CDU-Politiker am Freitag in Berlin. Die …

Jetzt lesen »

BVB-Anschlag: De Maizière besucht Nachholspiel in Dortmund

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund will Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am heutigen Mittwoch zum Champions-League-Spiel des BVB gegen Monaco fahren. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. De Maizière wolle mit dem Auftritt im Stadion ein Zeichen der Solidarität mit dem Verein setzen. Außerdem gilt der …

Jetzt lesen »

Anschlag auf BVB-Bus: Bosbach verteidigt Spielverlegung auf Mittwoch

Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat die Neuansetzung der Champions-League-Begegnung zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco verteidigt. “Die Entscheidung, das Spiel so rasch als möglich nachzuholen, war und bleibt richtig. Nicht nur wegen der Enge des Spielkalenders, sondern auch um zu dokumentieren: Wir lassen uns nicht einschüchtern. Ihr werdet euer Ziel …

Jetzt lesen »

Aurelia Frick trifft Bildungsminister von Andorra

Bildungsministerin Aurelia Frick empfing am Montag, 7. März 2016, den andorranischen Bildungsminister Eric Jover Comas zu einem Arbeitsgespräch in Vaduz. Im Fokus der Gespräche standen hochschulpolitische Themen und Liechtensteins Erfahrungen im Rahmen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Im Bildungsbereich besprachen Regierungsrätin Aurelia Frick und ihr andorranischer Amtskollege Eric Jover Comas insbesondere …

Jetzt lesen »

Die Formula E kommt in die Schweiz

Elektroauto-Tankstelle

Zürich – Der Schweizer Ständerat hat eine historische Entscheidung getroffen, welche einen Formela E Grand Prix in der Schweiz in naher Zukunft ermöglicht. Bank Julius Bär, exklusive globale Partnerin der FIA Formula E Championship, begrüsst diese Entscheidung sehr: Die Schweiz mit ihrer äusserst innovativen Wirtschaft ist ein idealer Gastgeber für …

Jetzt lesen »

Designierter Interpol-Chef warnt vor Zunahme der Cyberkriminalität

dts_image_5624_eranfedhma_2173_445_334

Berlin – Kurz vor seiner Wahl zum Generalsekretär von Interpol hat Jürgen Stock vor einer dramatischen Zunahme der Computer-Kriminalität gewarnt. Dem Nachrichtenmagazin “Focus” sagte der Vizepräsident des Bundeskriminalamts (BKA): “Angesichts des rasanten technologischen Fortschritts werden Straftäter schon bald über ungeahnte Möglichkeiten verfügen, um gigantische kriminelle Erlöse zu erzielen.” Stock zufolge …

Jetzt lesen »

Aigner: Bayerns Gasspeicher "gut gefüllt"

München – Bayerns Wirtschafts- und Energieministerin Ilse Aigner (CSU) sieht wegen des russisch-ukrainischen Gasstreits keine unmittelbare Gefahr für die Versorgungssicherheit: “Die sechs bayerischen Erdgasspeicher sind mit rund 78 Prozent des Speichervolumens – das ist mehr als bei den meisten anderen deutschen Speichern – für diese Jahreszeit überdurchschnittlich gut gefüllt”, sagte …

Jetzt lesen »

Watzke für mehr finanzielles "Fair-Play" in der Bundesliga

Dortmund – Der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, plädiert für mehr finanzielles “Fair-Play” in der deutschen Bundesliga. Er sehe zurzeit eine gewisse Wettbewerbsverzerrung durch Oligarchen und andere Investoren, sagte er der “Welt am Sonntag” (Ausgabe vom 20. April). “Natürlich ist es eine Wettbewerbsverzerrung. Deshalb ist es ja so dramatisch …

Jetzt lesen »