Spanien

Spanien ist ein Staat mit einer parlamentarischen Erbmonarchie, der größtenteils auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas liegt. Die Hauptstadt ist Madrid. Spanien ist Mitglied der UNO, der EU, der OECD und der NATO. 2012 war es unter den zwanzig größten Export- und Importnationen. Mit dem Plan de Estabilización, dem demokratischen Wandel in der Zeit nach 1975, dem Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft im Jahr 1986 und der Teilnahme an der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion hat Spanien die Grundlage für einen langanhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung gelegt. Die Industrie des Landes wurde sukzessive liberalisiert und modernisiert. Hieraus sind einige international erfolgreich agierende Unternehmen hervorgegangen, zum Beispiel Iberia, Seat, Telefónica, Zara oder Endesa. Die Öffnung Spaniens für den internationalen Wettbewerb zog umfangreiche ausländische Direktinvestitionen nach sich. Der Preis dafür waren allerdings starke Schrumpfungsprozesse in traditionellen Branchen, z. B. im Baskenland. Auch lag die durchschnittliche Beschäftigtenzahl der spanischen Unternehmen im Jahr 2011 mit 10 Mitarbeitern weit unter dem EU-Durchschnitt von 17 (zum Vergleich: Griechenland 5, Deutschland 35). 80 % der Unternehmen des produzierenden Gewerbes haben weniger als 10 Mitarbeiter, was auf geringe Konkurrenzfähigkeit der im Durchschnitt wenig innovativen Industrie hindeutet. Die Reindustrialisierung nach der Krise 2009 − 2013, die zu einem starken Einbruch der Industrieproduktion führte, schreitet nur langsam voran, obwohl gerade der damit verbundene Beschäftigungsabbau die Produktivität erhöhte. 2014 wurde zum ersten Mal ein Zuwachs der industriellen Produktion von 1,1 % verzeichnet.
News

EU will Geldanlage im Ausland vereinfachen

Die EU-Kommission will das Investieren im europäischen Ausland einfacher machen. Am Mittwoch wird die Brüsseler Behörde einen Aktionsplan für eine…

Weiterlesen »
Deutschland

Weinernte fällt voraussichtlich höher aus

Die Winzer in Deutschland erwarten im Jahr 2020 eine Zunahme der Ernte um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das teilte…

Weiterlesen »
News

Deutscher Reiseverband kritisiert neue Corona-Quarantäneregel

Die künftigen Corona-Quarantäneregeln nach Auslandsreisen kritisiert der deutsche Reiseverband scharf als ein faktisches Berufsverbot für die Branche. „Die Bundesregierung unterbindet…

Weiterlesen »
News

EZB kauft zu viele Staatsanleihen von Krisenstaaten

Die Europäische Zentralbank (EZB) erwirbt mehr Staatsanleihen von Krisenländern als vorgesehen. Das berichtet der Focus unter Berufung auf eine Auflistung…

Weiterlesen »
Tourismus - aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen

Wo Bello badet

Hunde sind an den Stränden in Spanien oft nicht gern gesehen. Doch in Santa Pola bei Alicante gibt es eine…

Weiterlesen »
News

Steinmeiers Corona-Gedenkfeier-Vorschlag löst Irritationen aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat mit seinem Vorschlag für eine zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie Irritationen ausgelöst. „Zu einem…

Weiterlesen »
News

Bundesregierung verschenkt Beatmungsgeräte ins Ausland

Weil die Bundesregierung zu viele Beatmungsgeräte bestellt hat, wird ein Teil der Respiratoren nun verschenkt. Das berichtet der „Spiegel“ in…

Weiterlesen »
News

CSU-Chef will Weihnachtsmärkte mit Auflagen erlauben

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich dafür ausgesprochen, Weihnachtsmärkte trotz der Corona-Pandemie mit Auflagen zu erlauben. „Bei den Weihnachtsmärkten haben…

Weiterlesen »
News

CSU-Chef fordert besseren Schutz des Reichstagsgebäudes

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat mangelnden Schutz des Bundestags bei der Großdemonstration gegen Corona-Schutzmaßnahmen in Berlin beklagt. „Wenn es…

Weiterlesen »
News

EU-Wiederaufbaufonds: Über 1.000 förderwürdige Klimaschutzprojekte

An geeigneten Klimaschutzprojekten für das Geld aus dem 750-Milliarden-Corona-Aufbaufonds der EU besteht kein Mangel. Schon jetzt gibt es in der…

Weiterlesen »
News

RKI: Ganz Spanien inklusive Kanaren nun Risikogebiet

Das Robert-Koch-Institut hat die autonome Gemeinschaft der Kanarischen Inseln zusätzlich zum Rest Spaniens zum Corona-Risikogebiet erklärt. Das geht aus der…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"