Start > News zu Abwasser (Seite 2)

News zu Abwasser

Wohnen in Großstädten wird deutlich teurer

Wohnungsmarkt Berlin 310x205 - Wohnen in Großstädten wird deutlich teurer

Laut dem Mieterbund ist die Nachfrage nach Immobilien weiterhin ungebrochen, doch gleichzeitig wird zu wenig gebaut. Aus diesem Grund können Mieter auch in 2018 weiterhin mit deutlich höheren Mieten rechnen. Seit 2007 boomt der Immobilienmarkt Bereits seit 2007 dauert der Immobilienboom an und es hat den Anschein, dass kein Ende …

Jetzt lesen »

Deutsche Botschaft in Kabul bleibt noch Monate geschlossen

deutsche botschaft in kabul bleibt noch monate geschlossen 310x205 - Deutsche Botschaft in Kabul bleibt noch Monate geschlossen

Nach dem schweren Bombenanschlag in Kabul Ende Mai wird die Deutsche Botschaft wohl noch für viele Monate geschlossen bleiben. In einem internen Lagebericht des Auswärtigen Amts heißt es, es seien "umfangreiche Bau- und Schutzmaßnahmen" nötig, um die Vertretung wieder zu eröffnen, berichtet der "Spiegel". Der Sprengsatz von gut 10.000 Kilogramm …

Jetzt lesen »

Nach Berliner Unwetter viele Badeseen verunreinigt

nach berliner unwetter viele badeseen verunreinigt 310x205 - Nach Berliner Unwetter viele Badeseen verunreinigt

In der Hauptstadt sind nach den schweren Unwettern Ende Juni 39 Badeseen und -stellen verunreinigt worden. Silvia Kostner, Pressesprecherin des Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) warnt davor, dass ungeklärtes Abwasser in die Badeseen gespült worden sein könnte. "Bis zum Wochenende sollte man mit dem Schwimmen noch warten", sagte Kostner …

Jetzt lesen »

Mietnebenkosten gehen weiter zurück

Mietnebenkosten gehen weiter zurück 310x205 - Mietnebenkosten gehen weiter zurück

Die Mietnebenkosten in Deutschland gehen weiter zurück. Wie aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbunds (DMB) hervorgeht, zahlten die Mieter in Deutschland im Jahr 2014 durchschnittlich 2,17 Euro pro Quadratmeter und Monat für Nebenkosten inklusive Heizung und Warmwasser. Im Jahr zuvor waren es noch 2,19 Euro. Das berichtet die "Welt" …

Jetzt lesen »

Goldhammer Bach fließt durch neues Hochwasserrückhaltebecken

Mit dem Umbau des Emscher-Systems geht auch eine Verbesserung des Hochwasser-Managements in der Region einher. Ein gutes Beispiel dafür ist das neue Hochwasserrückhaltebecken, das die Emschergenossenschaft derzeit am Goldhammer Bach in Bochum errichtet. Der Bau schreitet gut voran, Mitte bis Ende Februar soll die Anlage fertig gestellt werden. Die Emschergenossenschaft …

Jetzt lesen »

Unternehmen: Rund 26 Milliarden Euro für Umweltschutzaufwendungen

dts_image_4851_hossaedect_2172_701_526.jpg

Im Jahr 2013 entstanden den Unternehmen des Produzierenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten in Deutschland rund 26 Milliarden Euro an laufenden Aufwendungen für den Umweltschutz. Darunter versteht man den Wert aller verbrauchten Güter und in Anspruch genommenen Leistungen, die für die Durchführung von Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt werden. Wie das Statistische …

Jetzt lesen »

Abwasser: mit der richtigen PR macht die Arbeit gleich mehr Spaß

Wer kennt das nicht: Die Toilette verstopft, Badewannenwasser läuft nicht ab oder der Abfluss funktioniert nicht mehr richtig. Hilft dann kein Abflussreiniger mehr, ist es an der Zeit einen Experten zu Rate zu ziehen, der den Abfluss fachgerecht reinigt. Je nach Abfluss arbeiten die Profis mit Spiralen, Saugglocken oder Pümpeln. …

Jetzt lesen »

Rohrreinigung: Verbraucher geraten oft an unseriöse Anbieter

Rohrreinigung

Der Abschluss der Toilette ist verstopft, das Abwasser sickert über den Badezimmerboden bereits bis in den Flur - in dieser Situation ist natürlich schnelle Hilfe gefragt. Verbraucher wenden sich in ihrer Not oft an den erstbesten Anbieter, den sie online oder im Telefonbuch finden können. Und erleben anschließend womöglich ein …

Jetzt lesen »

Aldi-Tochter Hofer verspricht giftfreie Textilien

Textilien

Wien - Der österreichische Diskonter Hofer und dessen weltweit agierendes Mutterunternehmen Aldi verpflichten sich, bis zum Jahr 2020 alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Das Unternehmen veröffentlichte dazu heute einen detaillierten Plan und reagiert damit auf die Forderungen der Detox-Kampagne von Greenpeace. "Hofer hat erkannt, dass der …

Jetzt lesen »

Betriebe in Hessen steigern Investitionen in den Umweltschutz deutlich

Die hessischen Betriebe des Produzierenden Gewerbes investierten im Jahr 2012 insgesamt 468 Millionen Euro in Sachanlagen für den Umweltschutz. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, stellt dies eine Steigerung um 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr dar. Der Anteil der Umweltschutzinvestitionen an den Gesamtinvestitionen belief sich auf elf Prozent. Das waren …

Jetzt lesen »

Know-how aus Witten macht den Saigon-Fluss sauber

Der Leiter des Institutes für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke (IEEM) hat den Auftrag erhalten, ein Großklärwerk für die Ho Chi Minh City (dem früheren Saigon) im Süden Vietnams zu planen. Das mit einem Investitionsvolumen von ca. 265 Mio. USD veranschlagte Projekt wird von der Weltbank finanziert. „Das …

Jetzt lesen »