Start > News zu AKK

News zu AKK

Nouripour bezeichnet AKK-Vorstoß als „diplomatischen Blindgänger“

Nouripour bezeichnet AKK Vorstoß als diplomatischen Blindgänger 310x205 - Nouripour bezeichnet AKK-Vorstoß als "diplomatischen Blindgänger"

Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, hat den Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für eine internationale Sicherheitszone in Nordsyrien als "diplomatischen Blindgänger" bezeichnet. "Eine Verteidigungsministerin, die mit halbgaren Vorschlägen zum internationalen Krisenmanagement an die Öffentlichkeit geht, trägt dazu bei, dass Deutschlands Ruf als verlässlicher Partner in der internationalen …

Jetzt lesen »

SPD irritiert über Kramp-Karrenbauers Syrien-Initiative

Die SPD hat mit Befremden auf den Vorstoß von Verteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine internationale Schutzzone in Nordsyrien reagiert. "Das scheint ein unabgestimmter Alleingang von AKK zu sein. Wir wollen die Stärkung der UN und nicht unabgestimmte Vorstöße von unserer Verteidigungsministerin", sagte Parteivize Ralf Stegner den Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Wehrbeauftragter kritisiert AKK-Vorstoß zu Nordsyrien

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, hat den Vorstoß von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) kritisiert, eine Schutzzone in Nordsyrien einzurichten. "Die Bundeswehr reißt sich nicht um zusätzliche Aufgaben. Schon jetzt sind 17.000 deutsche Soldatinnen und Soldaten in internationale Einsätze eingebunden, von Afghanistan bis zur NATO-Response-Force", sagte Bartels dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". …

Jetzt lesen »

Hardt verteidigt AKK-Vorstoß für Schutzzone in Nordsyrien

Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, hat den Vorschlag von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) verteidigt, in Nordsyrien eine Schutzzone unter dem Dach der Vereinten Nationen einzurichten. Der Vorstoß sei richtig und verdiene die volle Unterstützung des Bundestags, sagte der CDU-Politiker am Dienstag. Die weitere Entwicklung in Syrien habe unmittelbare …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 22.10.2019

Deutsche Soldaten in Syrien: So könnte es kommen, wenn sich AKK durchsetzt. Rentendebatte: Die Bundesbank will das Renteneintrittsalter auf 69 Jahre anheben. Und: In Berlin will die Landesregierung den Mietendeckel beschließen.

Jetzt lesen »

Altmaier hält Urwahl des Kanzlerkandidaten weiter für möglich

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat dafür plädiert, die Entscheidung über das Verfahren zur Bestimmung des Kanzlerkandidaten der Unionsparteien frühestens Anfang 2021 zu treffen. Der "Bild" (Montagsausgabe) sagte Altmaier auf die Frage, ob die Urwahl des Kanzlerkandidaten wegen der ablehnenden Haltung der CSU vom Tisch sei: "Wie wir den Kanzlerkandidaten oder …

Jetzt lesen »

Umfrage: AKK hat wenig Rückhalt bei Wählern

Seit über zehn Monaten ist Annegret Kramp-Karrenbauer Vorsitzende der CDU, aber zur Bundeskanzlerin würde sie nur eine Minderheit wählen. Laut dem von Forsa erhobenen "RTL/n-tv-Trendbarometer" würden ihr, wenn Vizekanzler Olaf Scholz ihr Gegenkandidat wäre, im Fall einer Direktwahl nur 15 Prozent der Wahlberechtigten die Stimme geben. Scholz würde von 32 …

Jetzt lesen »

Ex-CSU-Chef Huber fordert von CDU mehr Unterstützung für AKK

Der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat der CDU mangelnde Unterstützung ihrer Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer vorgeworfen und deren Konkurrenten mehr Zurückhaltung empfohlen. "Ich muss mal eine deutliche Mahnung an die CDU richten: Da wird gerade jedes Wort von Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Goldwaage gewogen - ob da ein Faschingsscherz gelungen war …

Jetzt lesen »

AKK stoppt Privatisierungspläne für HIL-Werke

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) setzt sich immer deutlicher von der Politik ihrer Vorgängerin Ursula von der Leyen (CDU) ab: Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe) hat sie die umstrittenen Privatisierungspläne für die drei Werke der Heeresinstandsetzungslogistik (HIL) gestoppt. Dabei handelt es sich um eine Tochterfirma des Bundes, in deren …

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 13.10.2019

CDU-Chefin AKK kämpft bei der Union gegen ihre schlechten Umfrage-Werte. Taifun überflutet weite Teile des Großraums Tokio. Und: Die neue Spitze des Empire State Buildings ist weit mehr als nur ein Aussichtspunkt.

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 12.10.2019

Machtkampf: Die Junge Union fordert eine Urwahl bei Kanzlerkandidatur und feiert mögliche Konkurrenten von AKK. Syrien-Offensive: Die Bundesregierung stoppt Waffenexporte in die Türkei. Letzte Reise: Ganz Tschechien nimmt Abschied von Karel Gott.

Jetzt lesen »