Start > News zu Aktien

News zu Aktien

Die Allianz SE mit Sitz in München ist nach Umsatz und Marktkapitalisierung der weltgrößte Versicherungskonzern und einer der größten Finanzdienstleistungskonzerne. Er wurde 1890 gegründet.
Das Unternehmen ist im DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Es wies im Jahr 2013 bei einem Gesamterlös von 110,77 Milliarden Euro einen Jahresüberschuss von 6,34 Milliarden Euro aus.
Die Holding und ihre Tochtergesellschaften treten weltweit unter dem Namen Allianz Group auf. Vorstandsvorsitzender ist seit April 2003 Michael Diekmann.

Fortum-Chef bietet Uniper Gespräche an

Der Chef des finnischen Energiekonzerns Fortum, Pekka Lundmark, appelliert an Uniper-Chef Klaus Schäfer, den Konflikt um die geplante Übernahme zu beenden: “Hoffentlich können wir zu einem konstruktiven Dialog zurückkehren. Das wäre sicherlich im besten Interesse aller Beteiligten”, sagte Lundmark dem “Handelsblatt” (Samstag). Fortum bereitet ein Gebot für den deutschen Stromproduzenten …

Jetzt lesen »

Dow-Jones-Index schließt kaum verändert – Apple-Aktien Schlusslicht

Der Dow hat am Donnerstag kaum verändert geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 23.163,04 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,02 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Schlusslicht der Kursliste waren die Papiere von Apple. Zuvor war berichtet worden, dass das Unternehmen die Bestellungen bei …

Jetzt lesen »

DAX schließt im Minus – Katalonien-Krise belastet

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.990,10 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,41 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nachdem die katalanische Regionalregierung am Donnerstagmorgen ein weiteres Ultimatum der spanischen Zentralregierung zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen verstreichen ließ, hatte der Index zunächst auffällig nachgelassen …

Jetzt lesen »

DAX lässt am Mittag nach – Katalonien-Krise belastet

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 12.958 Punkten berechnet, ein Minus von 0,65 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss vom Vortag. Nachdem die katalanische Regionalregierung ein weiteres Ultimatum der spanischen Zentralregierung zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen verstreichen ließ, hatte der Index zunächst …

Jetzt lesen »

Dow-Jones-Index schließt über 23.100 Punkten – IBM-Aktien vorne

Der Dow hat am Mittwoch zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 23.157,60 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,70 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen die Papiere von IBM. Der IT-Dienstleister hatte zuvor seine Quartalszahlen vorgelegt: Zwar erwirtschaftete IBM …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag kaum verändert – ZEW-Index schwächer als erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.006 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,01 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Infineon, Eon und BASF. Die Aktien von Bayer, Merck …

Jetzt lesen »

DAX knackt zwischenzeitlich 13.000-Punkte-Marke

Am Donnerstag hat der DAX leicht zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.982,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,09 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Der DAX hatte am Donnerstagnachmittag erstmals die Marke von 13.000 Punkten überschritten und damit ein neues Allzeithoch markiert. Um 16:17 Uhr erreichte der …

Jetzt lesen »

DAX fast unverändert – Lufthansa-Aktien legen deutlich zu

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 12.972 Punkten berechnet, ein hauchdünnes Plus von 0,01 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss vom Vortag. Lufthansa-Aktien setzten sich mit Abstand an die Spitze der Kursliste. Aktionäre bewerteten Meldungen offenbar positiv, wonach Lufthansa und …

Jetzt lesen »

DAX legt leicht zu – Versorger-Aktien vorne

Am Mittwoch hat der DAX leicht zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.970,68 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,17 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Papiere von RWE und Eon. Zuvor war berichtet worden, dass die Pläne der britischen Regierung, die …

Jetzt lesen »