Al Kaida

Al-Qaida, in arabischen Verlautbarungen auch Tanzīm Qāʿidat al-Dschihād, ist ein loses, weltweit operierendes Terrornetzwerk meist sunnitischer islamistischer Organisationen, das seit 1993, meist in Verbindung mit Bekennerschreiben, zahlreiche Terroranschläge in mehreren Staaten verübt hat, und mit zahlreichen weltpolitischen Ereignissen im Zusammenhang steht. Viele der von dem Netzwerk verübten Anschläge gelten als terroristischer Massenmord an Zivilisten.
In der Weltöffentlichkeit wurde die Organisation erstmals nach dem Bombenanschlag auf das World Trade Center 1993 und dem als Operation Bojinka bekannten vereitelten Massenmord während des Weltjugendtags in Manila 1995 wahrgenommen. Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 bestimmt sie als eine permanente islamistische Bedrohung das Weltgeschehen mit. Erklärtes Ziel der al-Qaida ist die Errichtung eines alle islamischen Länder und Gebiete sowie weitere Territorien umspannenden Gottesstaats für alle „Rechtgläubigen“.

Deutschland

Mißfelder: Konflikt im Jemen droht Region weiter zu destabilisieren

Der Konflikt im Jemen droht die Region laut des außenpolitischen Sprechers der Union, Philipp Mißfelder (CDU), weiter zu destabilisieren. „Das…

Weiterlesen »
Deutschland

EU-Terrorliste nur begrenzt wirksam

Brüssel – Die Wirksamkeit der EU-Terrorliste ist, zumindest was Deutschland angeht, offenbar nur sehr begrenzt. Das legt eine Antwort der…

Weiterlesen »
News

Milizen entführen libyschen Ministerpräsidenten

Tripolis – Der libysche Ministerpräsident Ali Seidan ist von Milizen entführt worden. Bewaffnete Männer sollen Seidan aus einem Hotel in…

Weiterlesen »
News

US-Medien: Al-Kaida will US-Drohnen bekämpfen

Washington – Das Terrornetzwerk Al-Kaida will offenbar Kampfdrohnen des US-Militärs mit selbstrekrutierten Expertenteams bekämpfen. Dies gehe aus US-amerikanischen Geheimakten hervor,…

Weiterlesen »
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Polizeigewerkschaft fordert Ende der „Verschwörungstheorien“ in NSA-Debatte

Berlin – Angesichts neuer Berichte über angebliche Anschlagspläne des Terrornetzwerkes Al Kaida hat der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt,…

Weiterlesen »
Deutschland

CDU-Vize Laschet kritisiert Nahostpolitik der Bundesregierung

Berlin – Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat die Nahostpolitik der Bundesregierung kritisiert. Im Interview mit der „Welt“ sagte Laschet:…

Weiterlesen »
News

Sicherheitsberater Gold: Putsch gegen Mursi dient der Sicherheit Israels

Tel Aviv – Der Militärputsch gegen den ägyptischen Präsidenten Muhammad Mursi dient nach Ansicht des israelischen Regierungsberaters Dore Gold der…

Weiterlesen »
Deutschland

Polizeigewerkschaften warnen vor Waffenlieferungen an Aufständische in Syrien

Berlin – Nach Einschätzung des Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, und des Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer…

Weiterlesen »
News

Bericht: Al-Kaida entwickelte 2010 Strategie für Anschläge auf internationale Infrastruktur

Washington – Das Terrornetzwerk Al-Kaida soll im Jahr 2010 eine umfassende Strategie für Anschläge gegen wichtige Infrastrukturen wie Internetkabel, unterseeische…

Weiterlesen »
News

Magazin: Al-Qaida-Chef entkam französischer Armee in Mali

Berlin – Den französischen Truppen in Mali ist der Chef der „Al-Qaida im islamischen Maghreb“, Abu Said, entwischt. Wie das…

Weiterlesen »
Deutschland

Geiselnahme in Algerien: Politologe sieht Verbindungen zwischen Islamisten und Geheimdienst

Berlin – Der Politikwissenschaftler Werner Ruf sieht Verbindungen zwischen den islamistischen Geiselnehmern in Algerien und dem Geheimdienst des Landes. „Es…

Weiterlesen »
Back to top button
Close