Start > News zu Albert Rupprecht

News zu Albert Rupprecht

„Fridays for Future“-Demos: CSU-Sprecher kritisiert Schulschwänzen

Fridays for Future Demos CSU Sprecher kritisiert Schulschwaenzen 310x205 - "Fridays for Future"-Demos: CSU-Sprecher kritisiert Schulschwänzen

Der forschungs- und bildungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Albert Rupprecht (CSU), begrüßt es grundsätzlich, wenn Jugendliche sich in die politische Debatte einmischen, um Gesetze zu verändern. Aber: "Etwas vollkommen anderes ist es, wenn Jugendliche die Schule schwänzen und gegen Gesetze und Regeln verstoßen, um eigene Vorstellungen durchzusetzen", sagte Rupprecht der "Welt". …

Jetzt lesen »

Unionsfraktion beschließt Konzept zum Digitalpakt für Schulen

Unionsfraktion beschließt Konzept zum Digitalpakt für Schulen 310x205 - Unionsfraktion beschließt Konzept zum Digitalpakt für Schulen

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihr Konzept zur Ausgestaltung des mit 3,5 Milliarden Euro im Koalitionsvertrag beschlossenen Digitalpakts für die Schulen vorgelegt. Die "Welt" berichtet darüber. Als übergeordnetes Ziel wird dabei mehr Vergleichbarkeit in der Bildung formuliert. "Um unser Ziel zu erreichen, eine höhere Verbindlichkeit in der Vergleichbarkeit von Abschlüssen …

Jetzt lesen »

Pisa: Deutschland im oberen Drittel – Rückschlag in Naturwissenschaften

pisa deutschland im oberen drittel rueckschlag in naturwissenschaften 310x205 - Pisa: Deutschland im oberen Drittel - Rückschlag in Naturwissenschaften

In der PISA-Studie 2015 der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) liegt Deutschland in allen drei Erhebungsbereichen über dem OECD-Durchschnitt, verschlechtert sich aber im Bereich der Naturwissenschaften. Der Rückgang in diesem Bereich seit 2006 mit 1,7 Punkten pro Dreijahreszeitraum stelle zwar "keine signifikante Veränderung" dar, im Vergleich zu 2012 …

Jetzt lesen »

Union: IT-Sicherheitsforschung muss ausgebaut werden

Berlin - Im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Überwachung von Bundeskanzlerin Angela Merkel durch US-Geheimdienste, betont die Union die Dringlichkeit des Ausbaus der IT-Sicherheitsforschung. Der forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Rupprecht, sagte in Berlin: "Zum Schutz unserer vertraulichen Kommunikation vor ungewollten Mithörern, unserer Wirtschaft vor Industriespionage und unserer kritischen Infrastrukturen wie …

Jetzt lesen »

Im Klimafonds fehlen Milliarden für die Energiewende

Berlin - Politiker der Unionsfraktion im Bundestag haben die Bundesregierung aufgefordert, den Energie- und Klimafonds zu retten und Projekte notfalls aus Steuermitteln zu finanzieren. "Die Bundesregierung muss diese Projekte umsetzen. Notfalls müssen einzelne Elemente aus der Finanzierung durch den Klimafonds genommen und aus Haushaltsmitteln finanziert werden", sagte der Koordinator für …

Jetzt lesen »