News zu Alexander Gauland

Bei der Landtagswahl in Brandenburg 2014 werden die Mitglieder des Brandenburgischen Landtags für die 6. Legislaturperiode gewählt. Sie findet am 14. September 2014 statt.

Umfrage: Merkel und Söder am beliebtesten

Das Vertrauen der Deutschen zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist weiterhin hoch. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für RTL und n-tv. Mit 69 Punkten, zwei Punkte weniger als im Dezember, führt Merkel demnach auch im Februar 2021 das Vertrauens-Ranking der Politiker an. Im Forsa-Politikerranking wird regelmäßig …

Jetzt lesen »

Gauland verteidigt AfD-Geheimtreffen

Der AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat ein jüngst abgehaltenes vertrauliches Treffen von AfD-Landes- und Bundespolitikern im brandenburgischen Steinhöfel verteidigt. „Ich sehe nichts Illegitimes darin, wenn sich Parteifreunde treffen, um die Situation der AfD nach Kalkar zu diskutieren“, sagte der 79-Jährige dem „Spiegel“ mit Blick auf den jüngsten Bundesparteitag im November. Zu …

Jetzt lesen »

Gauland kritisiert Parteitagsrede von Meuthen

Der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat die Haltung des Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen gegenüber dem Verfassungsschutz kritisiert. Meuthen habe sich in seiner Rede auf dem Bundesparteitag der AfD vor dem Verfassungsschutz zu sehr verbeugt, sagte Gauland am Samstag dem Fernsehsender Phoenix. „Wir müssen gegen den Verfassungsschutz kämpfen.“ Da habe es …

Jetzt lesen »

Gauland fürchtet „Aushebelung“ des parlamentarischen Systems

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat vor einer „Aushebelung“ des parlamentarischen Systems in der Coronakrise gewarnt. Man müsse aufpassen, dass sich die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten „nicht an sich selbst berauschen und dabei unter dem Vorwand der Krisenbekämpfung unser parlamentarisches System aushebeln“, sagte Gauland am Dienstag. Der AfD-Politiker schloss sich den Rufen …

Jetzt lesen »

SWR-Intendant: AfD-Politiker nicht aus ARD-Talkshows verbannen

Der Intendant des Südwestdeutschen Rundfunks, Kai Gniffke, hält nichts von einem Auftrittsverbot für AfD-Politiker in Talkshows. „Davon würde ich abraten. Wenn wir anfangen zu unterscheiden, wer bei uns auftreten darf und wer nicht, kommen wir argumentativ ganz schnell in den Wald“, sagte Gniffke der Wochenzeitung „Die Zeit“. Die AfD sei …

Jetzt lesen »

Connemann: Jüdische Einrichtungen nicht ausreichend geschützt

Zum Jahrestag des Anschlags auf die Synagoge in Halle hat Unionsfraktionsvize Gitta Connemann (CDU) einen besseren Schutz von jüdischen Einrichtungen in Deutschland angemahnt. „Der Anschlag von Halle zeigt, dass nicht alles getan wurde, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten“, sagte Connemann der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Unterschiedliche Sicherheitsbedürfnisse dürften dabei …

Jetzt lesen »

Kantar/Emnid: AfD im Osten nur noch drittstärkste Kraft

Die hat im Osten an Zustimmung verloren. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommt die AfD im Osten nur noch auf 18 Prozent. Vor genau einem Jahr lag die Partei in den Neuen Ländern bei 24 Prozent und war damit einen Prozentpunkt …

Jetzt lesen »

Gauland zieht kritische Einheitsbilanz

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat eine ernüchternde Bilanz nach 30 Jahren Deutsche Einheit gezogen. Die Wiedervereinigung sei „als außenpolitisches Bravourstück“ gelungen, sagte Gauland der „Saarbrücker Zeitung“. Er fügte allerdings hinzu: „Neben manch blühender Landschaft herrscht nach 30 Jahren doch Katzenjammer: Ungleiche Löhne und Renten, Wirtschaftsgefälle, Treuhanddebakel und ein kultureller Riss zwischen …

Jetzt lesen »

Infratest: Zufriedenheit mit Bundesregierung weiter auf Rekordhoch

Mit der Arbeit der Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD sind laut einer Umfrage von Infratest aktuell 64 Prozent der Wahlberechtigten sehr zufrieden bzw. zufrieden (+1). Das ist derselbe Wert wie im Mai und zugleich der beste, den je eine Bundesregierung im sogenannten „ARD-Deutschlandtrend“ erreicht hat, wie der Sender am Donnerstag …

Jetzt lesen »

Lucassen: „Gauland legt Axt an die Grundfeste der AfD“

Die Vorsitzenden der beiden mitgliederstärksten Landesverbände der AfD kritisieren den Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland. Dieser dürfe als Ehrenvorsitzender und als Fraktionschef im Bundestag die Unabhängigkeit des höchsten Parteigremiums der AfD nicht öffentlich in Frage stellen, sagte NRW-AfD-Landeschef Rüdiger Lucassen dem ARD-Hauptstadtstudio. „Damit stellt er die Struktur unserer Partei in Frage. Er …

Jetzt lesen »