Stichwort zu Alexander Gauland

Bei der Landtagswahl in Brandenburg 2014 werden die Mitglieder des Brandenburgischen Landtags für die 6. Legislaturperiode gewählt. Sie findet am 14. September 2014 statt.

AfD-Richter wehren sich gegen Gauland-Attacke nach Kalbitz-Urteil

In einem Brief an AfD-Bundesfraktionschef Alexander Gauland weisen Richter des AfD-Bundesschiedsgerichts Gaulands Kritik an ihrem Urteil im Fall Andreas Kalbitz zurück. „Die Unterzeichner weisen Ihre haltlosen Unterstellungen, die eines Ehrenvorsitzenden der AfD unwürdig sind, aufs Schärfste zurück“, heißt es in dem Brief an Gauland, über den die „Welt“ (Mittwochausgabe) berichtet. Die Richter hatten den Rauswurf von Kalbitz aus der Partei …

Jetzt lesen »

Meuthen verteidigt AfD-Schiedsgericht

AfD-Chef Jörg Meuthen hat sich empört über die Kritik des Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland am Bundesschiedsgerichts der Partei geäußert. „Die Kritik an unserem Schiedsgericht finde ich komplett inakzeptabel“, sagte Meuthen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Niemand in der Partei sollte behaupten, dem Bundesschiedsgericht der AfD gehe es um politische Interessen.“ Der Fraktionschef und Ehrenvorsitzende der Partei Gauland hatte zuvor gesagt, beim …

Jetzt lesen »

Gauland attackiert AfD-Bundesschiedsgericht nach Kalbitz-Urteil

Der AfD-Bundestagsfraktionschef und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat dem AfD-Bundesschiedsgericht nach dessen Urteil im Fall Andreas Kalbitz die Neutralität und Qualität abgesprochen. „Leider ist es um die Parteigerichtsbarkeit nicht gut bestellt, und daher werde ich mich in diesem Fall einzig und allein nach den Entscheidungen und Urteilen der ordentlichen Gerichtsbarkeit richten“, sagte Gauland der „Welt“. „Denn beim Bundesschiedsgericht geht es offensichtlich …

Jetzt lesen »

Lucassen fordert Ende der Doppelspitzen in der AfD

Der Landesvorsitzende der AfD in Nordrhein-Westfalen, Rüdiger Lucassen, hat angesichts des Richtungsstreits in der AfD für ein Ende der Doppelspitzen in Bundespartei und Bundestagsfraktion plädiert. „Zur Zeit mache ich gute Erfahrungen mit dem Modell einer Einzelspitze als Sprecher meines Landesverbands“, sagte Lucassen dem Focus. Das empfehle er auch im Bund. Ob er nach der nächsten Bundestagswahl selbst den Vorsitz der …

Jetzt lesen »

AfD-Fraktionschef befürchtet Spaltung seiner Partei durch Meuthen

Der AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland warnt vor einem Zerfall seiner Partei. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Mit Sorge beobachte er „regelrechte Zersetzungstendenzen“. Co-Parteichef Jörg Meuthen hatte kürzlich im Bundesvorstand dafür gesorgt, dass Andreas Kalbitz die AfD verlassen musste. Gauland sorgt sich um das Erbe der von ihm mitgegründeten AfD. Bei seiner Wahl zum Ehrenvorsitzenden im vergangenen Dezember habe …

Jetzt lesen »

FDP-Fraktionsvize bezeichnet Gauland als „Wolf im Schafspelz“

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Michael Theurer hat die Entscheidung des Verfassungsschutzes begrüßt, den brandenburgischen Landesverband der AfD unter Beobachtung zu stellen. „Wir sehen mit großer Sorge, dass sich die AfD zunehmend radikalisiert hat, dass sie rechtsextremistisch ist, dass sie radikal ist in ihrem Gedankengut“, sagte Theurer am Montag der „Bild“. Auch im Bundestag seien für die AfD nicht „gemäßigte …

Jetzt lesen »

AfD-Fraktionschef hält sich erneute Bundestags-Kandidatur offen

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland hält sich eine erneute Kandidatur für den Bundestag offen. „Ob ich erneut für den Bundestag kandidiere, muss ich erst ein Jahr vor der Wahl entscheiden. Es ist also noch Zeit“, sagte der 79-Jährige dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgabe). Der Bundestag wird im Herbst 2021 neu gewählt. Bisher war man in der AfD-Spitze davon ausgegangen, dass Gauland mit …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit mit Bundesregierung weiter zufrieden

Die Deutschen sind mit der Bundesregierung weiter mehrheitlich zufrieden: 62 Prozent sind mit der Arbeit der Koalition aus Union und SPD sehr zufrieden bzw. zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den sogenannten „ARD-Deutschlandtrend“ im Auftrag der „Tagesthemen“. Das sind zwei Prozentpunkte weniger als im Vormonat. Aktuell sind 38 Prozent (+3) weniger oder gar nicht zufrieden mit der Arbeit …

Jetzt lesen »

Meuthen beklagt „Überreaktion“ von Chrupalla und Gauland

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen findet, dass die parteiinterne Kritik an ihm aufhören müsse. Im Streit über die Annullierung der Mitgliedschaft des Rechtsextremen Andreas Kalbitz wirft Meuthen seinem Ko-Vorsitzenden Tino Chrupalla und dem Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland vor, ihn unangemessen heftig kritisiert zu haben. „Wenn ich mir vergegenwärtige, was Herr Chrupalla und Herr Gauland sagen, dann halte ich das für eine Überreaktion, …

Jetzt lesen »

Spahn kritisiert Kurs von AfD-Spitze in Coronakrise

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat den Kurs der AfD-Spitze in der Coronakrise scharf kritisiert. „Das Ziel der AfD-Führung ist selbst in einer solchen nationalen Krise nicht Sacharbeit, sondern einzig und allein destruktive Stimmungsmache“, sagte Spahn der „Welt“ (Freitagsausgabe). Er wundere sich, wie unkritisch mit den „ständigen Meinungswechseln“ dieser Partei umgegangen werde. „Die AfD, die sich jetzt als Corona-Leugner versucht, ist …

Jetzt lesen »

Bundespolitiker nach Kalbitz-Rauswurf skeptisch

Bundespolitiker mehrerer Parteien reagieren skeptisch auf den Entzug der AfD-Mitgliedschaft von Andreas Kalbitz. „Nur wenn sich die AfD ernsthaft von rechtsextremen Positionen und Personen trennt und auch alle Brücken zu diesen Verfassungsfeinden abbricht, werden die Beteuerungen glaubhaft“, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Der SPD-Politiker Ralf Stegner warnte unterdessen davor, falsche Schlüsse aus dem Parteiausschluss zu ziehen. Die …

Jetzt lesen »