Start > News zu Alexander Gunkel

News zu Alexander Gunkel

The Junior men’s race at the 1986 IAAF World Cross Country Championships was held in Colombier, Neuchâtel, Switzerland, at the Planeyse Colombier on March 23, 1986. A report on the event was given in the Glasgow Herald and in the Evening Times.
Complete results, medallists, and the results of British athletes were published.

Kranke Arbeitnehmer werden zu oft in Frührente geschickt

Kranke Arbeitnehmer werden zu oft in Frührente geschickt 310x205 - Kranke Arbeitnehmer werden zu oft in Frührente geschickt

Arbeitnehmer mit gesundheitlichen Problemen werden in Deutschland zu oft in die Frührente geschickt, anstatt sie mit einer medizinischen Reha erwerbsfähig zu halten. Von den 165.638 neuen Erwerbsminderungsrentnern im Jahr 2017 haben nur rund die Hälfte in den fünf Jahren vor Antragsstellung eine Rehabilitationsleistung erhalten, berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung …

Jetzt lesen »

Gewerkschaften fordern mehr Reha-Maßnahmen

Koalition will Tricksereien der Krankenkassen unterbinden 310x205 - Gewerkschaften fordern mehr Reha-Maßnahmen

Arbeitnehmer mit gesundheitlichen Problemen werden in Deutschland zu oft in die Frührente geschickt, anstatt sie mit einer medizinischen Reha erwerbsfähig zu halten. Von den 165.638 neuen Erwerbsminderungsrentnern im Jahr 2017 haben nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung nur rund die Hälfte in den fünf Jahren vor Antragsstellung eine Rehabilitationsleistung erhalten, berichtet …

Jetzt lesen »

Renten könnten 2016 um bis zu fünf Prozent steigen

dts image 4366 dhmqcarigm 2171 701 5261 310x205 - Renten könnten 2016 um bis zu fünf Prozent steigen

Die Renten könnten im kommenden Jahr zwischen vier und fünf Prozent steigen. Das teilte der Vorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Bund, Alexander Gunkel, am Mittwoch in Würzburg mit. Insbesondere die weiterhin gute Konjunktur und die hohe Zahl der Beschäftigten seien für den Anstieg der Renten verantwortlich. Genaue Zahlen zur Rentenerhöhung könne …

Jetzt lesen »

Mehrheit glaubt nicht, dass ihre Rente im Alter reicht

dts_image_3372_tarnbeammg_2171_445_3341

Berlin - Eine große Mehrheit der Bundesbürger glaubt nicht, dass ihre Rente im Alter zum Leben ausreichen wird. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von "Bild am Sonntag". Demnach erwarten 69 Prozent der Befragten, dass sie mit den staatlichen Leistungen nur unzureichend versorgt sein …

Jetzt lesen »

Experten: SPD-Rentenkonzept kostet 30 Milliarden Euro

Berlin - Die Umsetzung des Rentenkonzepts der SPD wird einer Schätzung zufolge rund 30 Milliarden Euro im Jahr kosten. Das berichtet die Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf Experten. Die SPD will eine Solidarrente gegen die Altersarmut einführen, den Rentenzugang und die Voraussetzungen für die Erwerbsminderungsrente erleichtern sowie die betriebliche …

Jetzt lesen »