Start > News zu Alexis Tsipras

News zu Alexis Tsipras

Alexis Tsipras ist ein griechischer Politiker und Vorsitzender des Synaspismos und des Parteienbündnisses Syriza.
Bei der Parlamentswahl am 17. Juni 2012 wurde Syriza mit 26,9 Prozent zweitstärkste Partei.

Athen erfüllt weniger als die Hälfte seiner Reformzusagen

Griechenland hinkt bei der Umsetzung seiner Reformversprechen offenbar massiv hinterher. Von 110 sogenannten vordringlichen Maßnahmen, zu denen sich die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras verpflichtet hat, seien erst 51 verabschiedet, berichtet der “Spiegel” in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Das geht demnach aus der dritten Überprüfung des aktuellen Hilfsprogramms hervor, …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat: Bürger auf längere Lebensarbeitszeit einstimmen

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union aufgerufen, in einer möglichen neuen Großen Koalition die Bürger auf eine längere Lebensarbeitszeit einzustimmen. “Wir müssen den Leuten jetzt die Wahrheit sagen”, sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Die Menschen müssen länger arbeiten als jetzt, sonst wird es nicht gehen.” Sie würden immer …

Jetzt lesen »

DGB-Chef Hoffmann mahnt stabile Regierung in Deutschland an

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, mahnt eine stabile Regierung in Deutschland an, damit in der Europapolitik kein Vakuum entsteht. “Europa darf nicht scheitern, der Reformbedarf ist enorm”, sagte der Gewerkschafter dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). Die EU-Kommission wird am kommenden Mittwoch ihre Vorschläge zur Vertiefung der Währungsunion vorlegen. Frankreichs …

Jetzt lesen »

Europas Sozialdemokraten drängen SPD zu Regierungsbeteiligung

Frankreichs Staatspräsident und Europas Sozialdemokraten drängen die SPD, gemeinsam in einer Großen Koalition Verantwortung für die Zukunft Europas zu übernehmen. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat in den vergangenen Tagen in mehreren Telefonaten mit SPD-Chef Martin Schulz gesprochen, wie dieser der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” bestätigte. Dabei habe Macron dafür geworben, …

Jetzt lesen »

Athen droht mit neuer Eskalation der Schuldenkrise

Wenige Stunden vor dem wichtigen Eurogruppen-Treffen in Luxemburg hat die griechische Regierung mit einer neuen Eskalation der Schuldenkrise gedroht: Die Regierung in Athen habe angekündigt, sich im Kreis der Euro-Länder einer Einigung entgegenzustellen, sollten sich diese beim Thema Schuldenerleichterungen nicht überraschend bewegen, berichtet die “Bild”. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras …

Jetzt lesen »

Tsipras will Umschuldung für Griechenland

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat eine Umschuldung für die Zahlungsverpflichtungen seines Landes gefordert. “Es bedarf einer Umschuldung, damit die griechische Wirtschaft atmen kann und das Vertrauen der Märkte wiederhergestellt wird”, schreibt Alexis Tsipras in einem Beitrag für die “Welt”. Mit Blick auf das Treffen der Finanzminister der Eurogruppe am …

Jetzt lesen »

Massive Kritik aus Union an neuer Tsipras-Forderung

Unions-Politiker haben laut “Bild” (Montag) erzürnt auf neue Forderungen von Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras vom Sonntag reagiert. Tsipras hatte am Sonntag laut “Bild” in Athen vor dem Zentralkomitee seiner Syriza-Partei angekündigt, die am Freitag in Malta mit der Euro-Gruppe vereinbarten Renten- und Steuerreformen nur umsetzen zu wollen, wenn es gleichzeitig …

Jetzt lesen »

Schäuble erwartet IWF-Beteiligung an neuem Griechenland-Programm

Unmittelbar vor dem Treffen der Euro-Finanzminister auf Malta hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) den Durchbruch bei den Verhandlungen in Aussicht gestellt und eine Beteiligung des IWF angekündigt: “Ich erwarte, dass der IWF an Bord bleibt. Es ist dabei nicht so relevant, mit welcher Summe er sich beteiligt; entscheidend ist, dass …

Jetzt lesen »

Griechische Schuldenkrise: Söder warnt vor möglichem Kanzler Schulz

Im Streit über den künftigen Kurs in der griechischen Schuldenkrise warnt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) vor einem möglichen Kanzler Martin Schulz. Griechenland setze längst “auf die SPD”: Dies zeige, “wohin die Reise mit Rot-Rot-Grün gehen würde”, sagte Söder der “Bild” (Freitag). “Schulz steht für Geldtransfers ohne Reformen zulasten des …

Jetzt lesen »