Stichwort zu Alibaba

Grönland: Bill Gates und Jeff Bezos bohren nach Rohstoffen

Die Geschäftsleute und Milliardäre Jeff Bezos und Bill Gates, beide in den Top 5 der reichsten Menschen der Welt, investieren in eine für die Umwelt fragwürdige Suche nach Rohstoffen auf Grönland. Das britische Bergbau-Unternehmen Bluejay Mining und das Mineralerschließungs-Unternehmen Kobold Metals aus den USA unterzeichneten kürzlich eine Joint-Venture-Vereinbarung mit dem Ziel, auf Grönland Vorkommen von Nickel, Kupfer, Kobalt und Platin …

Jetzt lesen »

130 Länder einigen sich auf weltweite Steuerreform

130 Länder haben sich auf eine weltweite Steuerreform verständigt. Dazu gehöre auch eine globale Mindeststeuer, teilte die OECD mit. Auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) äußerte sich entsprechend am Donnerstag in Washington. Bestimmte große multinationale Unternehmen sollen künftig einen Anteil ihrer Steuern in jedem Fall dort zahlen, wo sie tätig sind und ihre Gewinne erwirtschaften. Die geplante Mindeststeuer soll den bisherigen …

Jetzt lesen »

EU-Parlaments-Vize Beer besorgt über Verschwinden von Jack Ma

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Nicola Beer, hat sich besorgt über das Verschwinden des chinesischen Unternehmers Jack Ma gezeigt. „Das Verschwinden des Alibaba-Gründers Jack Ma muss für uns alle Anlass ernster Sorge sein“, sagte Beer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Seit Ende Oktober ist der langjährige frühere Chef der Alibaba Group nicht mehr öffentlich in …

Jetzt lesen »

Datenschützer warnen vor Nutzung chinesischer Bezahl-Apps

Die Datenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg und Hamburg, Stefan Brink und Johannes Caspar, haben vor der Nutzung in Deutschland angebotener chinesischer Bezahl-Apps gewarnt. Hintergrund ist eine Einschätzung des Bundesamts für Verfassungsschutz, berichtet das „Handelsblatt“. Der Inlandsgeheimdienst stellt in seinem aktuellen Jahresbericht erstmals fest, dass chinesische Geheimdienste auf die Kundendaten von Bezahlsystemen chinesischer Unternehmen zugreifen können, darunter etwa Alipay des chinesischen Technologiekonzerns Alibaba. …

Jetzt lesen »

Studie: Handel verschläft Nutzung von künstlicher Intelligenz

Viele klassische Handelsunternehmen sind dabei, ihre Zukunft zu verspielen. Davor warnt eine Studie der Managementberatung Horvath Partners über die Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) im Handel, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Danach befinden sich viele Manager in einer Art Schockzustand, weil sie keine Mittel gegen das Vordringen von Online-Rivalen wie Amazon, Zalando oder Alibaba finden. Die traditionellen Händler …

Jetzt lesen »

Altmaier: Europäische Unternehmen müssen ihre Kräfte bündeln

Anlässlich des am Montag startenden Digitalgipfels in Dortmund hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) an die Bereitschaft der Unternehmen appelliert, ihre Kräfte zu bündeln und die Weltmärkte in den Blick zu nehmen. „Wer global denkt und seine Plattformen auch für andere öffnet, schafft den großen Durchbruch. Eines ist klar: Wir können nur in Europa und mit Europa erfolgreich sein“, schreibt Altmaier …

Jetzt lesen »